Dellwarzen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Daniela, 16. August 2002.

  1. Hallo Petra,

    Lukas hat seiner über 1 Woche Dellwarzen. Am Dienstag waren wir bei der Kinderarztin die uns eine Schüttelmixtur verschrieben hat, die die Warzen austrocknen soll.

    Nun habe ich im Internet gelesen, dass Ringelblumensalbe und Thuja D12 auch nicht schlecht helfen. Wegkratzen kann eine Neuinfektion hervorrufen. (Würde ich natürlich nicht selbst machen!)
    Teebaumöl und Meerwasser sollen auch helfen.

    Was sagst du dazu? Kann ich dies als begleitende Maßnahmen machen.
    Zumindest das mit Thuja D12 und dem Meerwasser.
    (Meine KÄ ist leider kommende Woche nicht da, und das Ganze habe ich erst gerade vorher gelesen!)

    Baden sollen die Kleinen dann nicht. Da das sonst eine Neuinfektion begünstigt. Hat mir leider meine Kinderärztin nicht gesagt.

    Liebe Grüße
    Daniela
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Daniela,
    das wäre eine Frage für Leonie im Apotheken-Forum!
    Ich kenne die Methoden zwar auch, die du beschrieben hast, weiss aber nicht Bescheid, inwieweit du diese ZUSAMMEN mit der vom Arzt verordneten Tinktur verwenden kannst/darfst.
    Tut mir leid :???:
    Gute Besserung
    Petra :winke:
     
  3. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo, bin gerade über das Posting gestolpert, kombiniere Thuja doch einfach mit der ärztlich verordneten Schüttelmixtur. Ich weiß leider nicht, was in der Mixtur ist, aber zusätzlich kannst Du Thuja auf jeden Fall geben. Viel Erfolg! :D Leonie
     
  4. Hallo ihr zwei,
    danke für die rasche Antwort.

    @leonie
    wie oft und wie wieviel gibt man Thuja D12. Und in welcher Weise helfen sie? Stärken sie das Immunsystem?

    Liebe Grüße
    Daniela

    PS: Habe gelesen, dass es ein Jahr dauern kann bis diese Krankheit wieder zurückgeht. Der arme Kerl!
     
  5. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo
    gib einfach mal 3 bis 4 mal täglich drei Globuli von Thuja D 12. Sie wirken homöopathisch, d.h., man behandelt "Gleiches mit gleichem", das bedeutet, ein Mittel, das in höherer Konzentration ein ähnliches Bild (wie in Eurem Fall der Warzen) hervorruft wird bei den Symptomen eingesetzt. Liebe Grüsse Leonie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...