Dauernd krank!!!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Pucki, 29. Oktober 2005.

  1. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Seit Joel in den Kindergarten geht, schleppt er mir natürlich regelmäßig Erkältungen an. Ist ja klar, war ja auch abzusehen. Aber ist das normal, daß ich mich JEDESMAL anstecke und oft total flachliege, während ihm die Erkältung kaum etwas ausmacht? Ich hab immer dick Halsschmerzen, Schnupfen, Husten, mit allem drum und dran. Allein im Oktober jetzt schon zum dritten Mal. Was kann ich denn tun?

    Ich muß gestehen: Ich sehe zu, daß Joel JEDEN Tag seine Portion Obst bekommt, ich selber aber kaum etwas esse. Liegt das wirklich nur daran???
     
  2. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich weiß zwar auch nicht woran es liegt aber ich war vor Neles Geburt so gut wie nie krank (-geschrieben). Seit sie in den KIGA geht und ich wieder arbeite bin ich genauso oft und heftig krank wie Nele. Ich glaube, auch mein Immunsystem muss sich nach dem Jahr Vieren-und Bakterienabstinenz erst wieder schulen.
    Also Kopf hoch, wird schon wieder.
    Schneuzend schniefende, von Halsschmerzen begleitete, hüstelnde Grüße von Trixi.
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Ja, das hört sich so an, als ob du in deinem Leben einfach "zu wenig" Infekte durch hast, Andrea, um ein gutes Immunsystem zu haben.

    Warum isst du denn nicht deine täglichen Portionen Obst (5 am Tag :) ) ?

    Du könntest dich beim Arzt oder in der Apotheke erkundigen, was du zur Immunsystemstärkung nehmen könntest. Es gibt da ja so viel ...

    Ich habe letztes Jahr meinen Hausarzt gefragt, was er selber nimmt - hochdosiertes Vitamin C und Zink. Ich hab das dann letztes Jahr auch genommen - von November bis April - und es scheint geholfen zu haben.

    Auch wenn unterm Jahr jemand aus meiner Familie krank ist, nehme ich es ein paar Tage. Ich weiß ja nicht, ob es Zufall ist, aber meistens blieb ich verschont.

    Liebe Grüße
     
  4. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Meinst Du diese Ascorbinsäure???
     
  5. Frauke

    Frauke die aus dem Computer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    OH, sprichst du von mir?
    Wiebke ist auch 1 oder 2 Tage krank, ich aber dann eine Woche... :nix:

    Diesmal scheint es hoffentlich anders zu sein. Wiebke und ihren Papa hat es erwischt. Aber ich esse auch wirklich tapfer Obst und tue etwas für meine Gesundheit. Ich hoffe, es bleibt so. - Denk auch mal an dich!!! :winke:

    Liebe Grüße
    Frauke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...