Das Leben ist kein Ponyhof, oder doch...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von nadja_r, 6. Mai 2010.

  1. nadja_r

    nadja_r Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern/Hallertau
    ...jedenfalls war es das die letzten Tage bei uns.
    Wir waren im Bayrischen Wald auf nem Pony-Bauernhof, und sind so traurig zurückzusein. Es war einfach nur toll....die Kinder hatten so viel Spaß, auch wenn das Wetter nicht so ganz mitgespielt hat. Und gebucht für September habe ich gleich wieder....da freuen wir uns jetzt schon drauf.

    Wenn einer von Euch Interesse an nem tollen und recht günsitgen Urlaub hat schaut einfach mal auf:

    www.ponyferienhof.de

    Ich kann es nur weiterempfehlen.

    LG Nadja, die nun erst mal die Wäscheberge wäscht, denn so ein Bauernhofurlaub bei regnerischem Wetter bringt doch mehr Dreck mit als gedacht.

    LG Nadja
     
  2. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    AW: Das Leben ist kein Ponyhof, oder doch...

    Neee, oder? Ihr wart beim Godel?
    Ja cool, da waren wir letztes Jahr, und es wird sicher nicht das letzte mal gewesen sein.

    Hattet ihr eine Rose?
    Diese Wohnungen sind ja toll. Ich hatte mit den Kindern aber eine der beiden Wohnungen von der "Omma", war auch nett, wenn auch nicht ganz so komfortabel.
    Haben sie wieder neue Fohlen?
    :winke:Bianca
     
  3. nadja_r

    nadja_r Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern/Hallertau
    AW: Das Leben ist kein Ponyhof, oder doch...

    Ja wir waren beim Godl...und sind echt begeistert.
    Wir waren in der Fewo Sonnenblume, und die war genau richtig, haben sie gleich wieder für September gebucht. Hat halt keinen Geschirrspüler, aber das ging auch so ganz gut.
    Zwei Fohlen haben sie, und zwei kleine Zicklein.
    Und von "Motte" konnte Franzi gar nicht genug bekommen. Sie freut sich schon jetzt wieder auf den nächsten Besuch da.
    Jolina wollte am liebsten "Ihr" Pony Sindy mitnehmen, konnte sich heute morgen gar nicht von trennen.

    Ich hatte auch selten so einen Spaß beim Grillabend, was haben wir mit Godl gelacht.
     
  4. Tina1972

    Tina1972 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Heidelberg
    AW: Das Leben ist kein Ponyhof, oder doch...

    Hallo Nadja,

    schaut super aus, und die Preise sind auch absolut okay, :bravo::bravo:. Es freut mich, dass es euch gefallen hat, :prima::prima:!!

    Unsere Mädels sind sind total Pferde/Ponyfans und ich selbst reite schon seit fast 30 Jahren und hatte mehrere eigne Pferde, :). Seit letztem Jahr Oktober verstärkt Lucky Lucky (ein deutscher Reitponymix) unser Familienteam. Super ist, dass er ein Stockmaß von ca. 137 - 140 cm erreichen wird, und ich ihn mitreiten kann (bin 164 cm und wiege 52 kg).

    Wir freuen uns alle schon, wenn ich ihn Anfang Oktober zu uns in den Süden hole, :bravo:. Wahrscheinlich krieg ich die Weibsen dann gar nicht mehr runter, :hahaha:.

    Mädels und Pferde, hach, das passt einfach!!

    :winke:
     
  5. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    AW: Das Leben ist kein Ponyhof, oder doch...

    Ja das ist einfach super! Und er verträgt auch echt was, der Godl :heilisch:, ich wäre wahrscheinlich 3 Tage im Koma wenn ich das getrunken hätte, was er weggesteckt hat :hahaha:.
    Ich hatte mit den Kindern eine Gänseblümchen, gleich die erste unten rechts.
    Aber unsere Freunde hatten eine Rose. Und das ist schon genial.

    Godl und Christine sind so herzige Leute, und ich bewundere ihre Ausdauer und Geduld mit den ständig wechselnden Gästen.

    Die Motte ist der Hammer! Jeden Morgen pünktlich um 8 stand sie vor der Türe um nach Würstchen zu betteln :hahaha:.

    Toll finde ich auch den Brötchenservice. Den macht ja wohl die Oma.

    Wir waren letztes Jahr da als es so schlimm gestürmt hat, da flogen die beiden Trampoline weg wie Frisbeescheiben und waren auch ordentlich beschädigt.
    :winke:Vielleicht treffen wir uns ja mal da
    Grüße von der Bianca
     
  6. nadja_r

    nadja_r Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern/Hallertau
    AW: Das Leben ist kein Ponyhof, oder doch...


    Ja, jeden Morgen um viertel nach sieben sahen wir sie die Brötchen verteilen.

    Als wir jetzt da waren kam Opa Godl von der Jagd, über der Schulter eine Trophäe...ein irgenwas Kop mit Hörnern und noch leicht blutig.... :umfall:

    Wir hatten die Fereinwohnung Sonnenblume, die ist echt super, schön geräumig und alles da (bis auf den Geschirrspüler)

    Heute morgen als Motte gesehen hat, dass wir Koffer zum Auto bringen ist sie gleich hinter mir her, und hat sich oben vor die Tür gelegt, in der Hoffnung es gibt vielleicht noch Wurstreste. :hahaha:

    Wir hoffen, dass wir Ende Septmeber wenn wir da sind dann etwas besseres Wetter haben. Die Tage nun waren doch sehr verregnet, was den Spaß aber nicht gedämpft hat. Abends ein Schnapserl im Ufo und es war alles gut!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...