Danke!!!!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Claudia, 3. Februar 2004.

  1. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    Nun ist es nur noch eine Woche und mein Zwerg wird schon 1 Jahr. In dieser Rubrik werde ich mich dann wohl nicht mehr tummeln. Ihr habt mir hier, gerade in den ersten Monaten immer so toll geholfen -
    Ein dickes
    DANKE
    an alle, besonders an Ute...GsD hatte ich in den letzten Monaten keine Fragen mehr - Problemchen wohl, die aber durch Lesen gelöst weden konnten.

    Ein Problemchen werde ich wohl mit ins Kleinkindalter nehmen. Lars hat dadurch, dass er nur noch läuft und keine 2 Minuten an einer Stelle bleibt, einen dermaßen hohen Energiebedarf, dass er ab und an nachts mit einem sogar für mich hörbar knurrendem Magen aufwacht und eine ganze Flasche verputzt. Die Frühstücksflasche hat eine Zeit übrigens sage und schreibe auch schon mal bis zu 6 :o Stunden angehalten (ist das eigentlich normal?), der Versuch tagsüber zwischendurch was anzubieten, ist oft kläglich gescheitert, er verweigert´s strikt. So bleib es bei 4 Mahlzeiten über Tag mit dem einen oder anderen Keks, Zwieback, Obst und Co. zwischendurch, die m.E. auch reichhaltig genug sind.
    Morgens (zwischen 6 und 8 Uhr 230ml MM3, mittelerweile isst er mit Mami ca. 1-2- Stunden danach noch ein Brot, je nachdem wie frühzeitig die Flasche war,
    12-13 Uhr Mittag (entweder 250g Gläschen oder selbstgekocht),
    Nachmittags gegen 15 - 16 Uhr OGB (mind 200 g wenn nicht mehr)
    und abends ganze Portion Milchbrei oder MM3-Flasche, je nachdem wie wach er noch zum löffeln ist.
    Tja, aber die Nachtflasche ist ab und an geblieben. Ich geb sie ihm auch, solang er sie braucht. Wenn er erst mal merkt, dass man nicht den ganzen Tag laufender und Fußballkickenderweise durch die Gegend rennen muss und das Laufen trotzdem nicht wieder verlernt, dann geht sicher auch sein Energiebedarf wieder soweit "runter", dass die Nachtflasche wegfällt. Ich denke so gesehen haben wir ernährungstechnisch das erste Jahr gut verbracht und stürzen uns ins Kleinkindalter. Und das mit einem lachenen und einem weinenden Auge. "Wo ist nur mein Baby geblieben, mein kleiner großer Mann." (Muss ich da ernährungsmäßig eigentlich was ändern oder kann ich die Morgenflasche lassen, er scheint sie jedenfalls zu genießen, sowie die Abends, wenn er zu müde ist, auch. (und ich auch :-D))

    Nu ist doch so lang geworden und eine Frage ist doch auch noch drin, aber ich lass den Text jetzt so wie er ist und sage zum Schluß nochmal DANKE!!!!!
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Liebe Claudi,

    auch ich sage Danke :bravo: Es ist schön dass ich euch die letzten Monate begleiten durfte.

    Jetzt schau hier www.babyernaehrung.de/kleinkind_kost.htm dort unter Frühstück findest Du gesuchtest.

    Und hier www.babyernaehrung.de/geburtstag.htm :torte: vielleicht nutzt es was zur Vorbereitung des ersten großen Festes :bravo:

    Ich sage Tschüß :winke: und wir sehen uns wieder im Kleinkindforum

    Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...