Dampfreiniger

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von nic, 19. Juni 2011.

  1. nic

    nic Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo sich Fuchs und Baustein gute Nacht sagen
    Hallo :winke:

    ich möchte mir gerne einen Dampfreiniger/Dampfbesen zulegen.
    Ich hab wirklich keine Ahnung und auch im Bekanntenkreis niemanden, den ich fragen könnte...

    Deshalb hier: auf was sollte ich achten? Wieviel Liter sollte der Tank fassen können damit ich nicht ständig zum Wasserhahn rennen muss?
    Welches Zubehör ist sinnvoll, was überflüssiger Schnickschnack?



    Danke schonmal im Voraus :)

    lg,
     
  2. smartemaus1

    smartemaus1 Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Heppenheim
    AW: Dampfreiniger

    :winke:

    Ich habe den Kärcher SC 1402 und bin super zufrieden. Ich nutze ihn aber hauptsächlich zum Bügeln, denn zum Reinigen finde ich ihn ziemlich unpraktisch. Ich habe den von LUX getestet (Preis 2000€), der war total doof. Dias Modell von Kärcher (ca. 350€) hat einen externen Wassertank, der sich laufend das benötigte Wasser einfach zieht, somit kann man ohne unterbrechung arbeiten. Bei den meisten Modellen muß man den Druck im Kessel komplett abbauen, um wieder Wasser aufzufüllen.

    Zubehör habe ich das normale, was eben dabei war, incl. Fensterreinigung ( funktioniert aber nicht so gut) und als ZUsatz habe ich das Bügeleisen, das ist absolut empfehlenswert. Das Bügeln geht in der Hälfte der Zeit.

    Lg Martina
    --------------
    Katharina & Benedikt 09/05
    Simon 11/08
     
  3. Frau Mami

    Frau Mami Siedler

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kronach
    AW: Dampfreiniger

    Wenn du ein Handgerät suchst für zum Schnell-mal-durchwischen, kann ich dir den CleanMaxx empfehlen. Der ist handlich und kann auch mal fix inne Ecke gestellt werden, weil er nicht ständig dampft, sondern nur wenn du den Hebel am Griff drückst (was automatisch passiert, wenn du wischst). Den Tank finde ich ausreichend; für ein Stockwerk reicht er, und ich hab fast nirgends Teppich. Man bekommt auch einen Teppichgleiter mit dazu, ich hab den aber noch nicht probiert.

    Im Übrigen würd ich dir empfehlen, destilliertes Wasser zu nehmen! :winke:
     
  4. nic

    nic Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo sich Fuchs und Baustein gute Nacht sagen
    AW: Dampfreiniger

    Ach du liebe Zeit - so teuer können die Dinger sein :umfall:
    Bei Kärcher hab ich automatisch das Bild im Kopf, wie mein Schwiegervater seine Werkstatt damit ausdampft bzw. ausstrahlt. Als Haushaltsgerät hatte ich die bisher noch gar nicht auf dem Plan. Dabei haben wir die Firma fast vor der Haustür.

    Die Bügelfunktion brauche ich nicht. Seit der Geburt der Zwillinge hab ich mir das Bügeln abgewöhnt :nix: Es kommt selten vor, dass ich doch mit dem Eisen wo drüber muss.
    Wir haben zwar überall Fliesen oder Laminat (kann man da dann auch drüber?), aber 350 Euro sind mir doch zuviel.

    Den Cleanmexx werde ich mal ins Auge fassen. Sowas in der Richtung hatte ich mir vorgestellt.

    lg,
     
  5. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Dampfreiniger

    Ich hab so nen kleinen von Kärcher. Aber den hab ich kaum in gebrauch weil mir das mit dem aufheizen viiieeel zu lange dauert :heilisch:
     
  6. Frau Mami

    Frau Mami Siedler

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kronach
    AW: Dampfreiniger

    :jaja: Man soll nur nicht länger als 10 Sekunden auf der gleichen Stelle dampfen. Braucht man aber erstens nicht und zweitens macht das keiner.

    Wir haben z. B. im Wohnzimmer (okay, im ganzen OG) Parkett. Da gehts super, schwemmt auch nicht auf oder so. Im Bad haben wir so kleine Fitzelfliesen, da ist es bisschen mühsam, aber das ist es mit dem Mop auch. Da bilden sich halt so - tja, Jan würde es Grumbeln nennen, und das trifft es ziemlich genau - aber die kommen beim normalen Wischer auch. In Jans Zimmer hammer Laminat, und das geht auch super.

    Wir haben unseren CleanMaxx bei eBay geschossen; war ein Testgerät und hat 22 Euro gekostet mit 2 Jahren Garantie, zwei Mikrofaserunterspannteildingensen und dem Teppichgleiter!
     
  7. Frau Mami

    Frau Mami Siedler

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kronach
    AW: Dampfreiniger

    Achso, vergessen. Das Aufheizen geht bei dem CleanMaxx ganz schnell, er ist ganz fix einsatzbereit, weil er halt auch nicht unbedingt so einen 5-Liter-Tank hat :winke:
     
  8. nic

    nic Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo sich Fuchs und Baustein gute Nacht sagen
    AW: Dampfreiniger

    Super! Wir haben im OG nämlich fast komplett Laminat. Da lohnt sich das Teil ja dann wirklich.

    :hahaha: da wär ja 1x wischen eine Lebensaufgabe, wenn ich das ausreizen wollte

    Danke nochmal für eure Antworten :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...