Curryreis mit Schinkenbananen

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Onna, 7. Januar 2005.

  1. Onna

    Onna süße Chilischote

    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Curryreis mit Schinkenbananen


    Zutaten:
    200 g Langkornreis
    250 ml Gemuesebruehe (Instant)
    1 El. Currypulver
    50 g Rosinen
    1/2 Tas. Orangensaft
    2 Bananen
    1 El. Butter
    200 g Gekochter Schinken ohne Fettrand in 4 Scheiben
    Salz
    Weisser Pfeffer
    1 El. Gehackte Petersilie

    Zubereitung:
    Die Gemuesebruehe zum Kochen bringen.
    Den Reis mit dem Currypulver in die Gemuesebruehe geben,
    einmal aufkochen lassen und bei schwacher Hitze in 20-25 Minuten
    garen. Die Rosinen in heissem Wasser gruendlich waschen, abtropfen
    lassen, mit dem Orangensaft begiessen und darin quellen lassen. Die
    Bananen schaelen und laengs halbieren. Die Butter in einer Pfanne
    zerlassen. Die Bananen zunaechst von jeder Seite darin anbraten, dann
    jede Haelfte in 1 Schinkenscheibe rollen und diese mit Holzspiesschen
    feststecken. Die Schinkenbananen in der Pfanne bei schwacher Hitze
    unter oefterem Wenden noch einmal 5 Minuten braten. Die Rosinen mit
    dem Orangensaft unter den Curryreis mischen. Den Reis abschmecken,
    mit den Schinkenbananen belegen und mit der gehackten Petersilie
    bestreut servieren. :prima:
     
  2. Kokosflocke

    Kokosflocke Frau Elchfrau

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Curryreis mit Schinkenbananen

    dAS kLINGT JA SUPER LECKER; DAS WERDE ICH PROBIEREN
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...