ching chang chung

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von lulu, 8. Mai 2007.

  1. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ching, chang, chung...
    Auch wenn wegen oeffentlichen Budget-Cuts Kunst, Musik und Sport gekuerzt werden, so wird mein Mittelkind ab der Vorschule Chinesisch lernen, mit zwei Unterrichtsstunden pro Woche.
    Ich find's witzig und aeusserst zeitgemaess. Englisch kann er ja schon :zwinker:.
    Lulu, die sich dringend mal weiterbilden muss...
     
  2. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: ching chang chung

    :winke:

    Mein Exfreund hat einen Freund, der mit Mandarin im Gymnasium angefangen hat, mittlerweile studiert er "Internationale Beziehungen und BWL" in Shanghai :-D .

    Schaden tut's also auf keinen Fall!
     
  3. Anouschka

    Anouschka Lexikon der 1000 Vornamen

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am richtigen Ort!
    AW: ching chang chung

    und was ist mit Spanisch? in den USA lernen doch alle noch Spanisch...

    ist aber echt interessant!

    Viel Spaß beim Mitlernen!!!
     
  4. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ching chang chung

    Spanisch macht eine andere oeffentliche Schule (fuer Muttersprachler allerdings) und die Privatschule, in deren Kindergarten Levin war. Das Chinesisch ist ein Experiment aus Foerdermitteln, die die Schule selbst beantragt hat. Klaas ist leider noch nicht in den Genuss gekommen, da sie gerade eben erst angefangen haben das Programm einzuschleichen.
    Lulu :winke:
     
  5. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    AW: ching chang chung

    finde ich toll, daß sowas angeboten wird.

    Die Zukunft liegt nunmal in den Asiatischen Ländern, da die meisten Firmen ihre Fabriken dorthin verlegen und somit immer mehr Kontakte mit China entstehen und da ist es nicht schlecht, wenn man diese Sprache schon in der Schule lernt.
     
  6. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: ching chang chung

    Das sehe ich erst jetzt. Hey, das ist ja klasse! :bravo: Chinesisch zu lernen ist fuer Kinder super, da Kinder visueller lernen und chinesisch im Grunde total einfach ist, es gibt sozusagen keine Grammatik, man muss nur Woerter aneinanderreihen. Fuer uns Erwachsene sind gerade die fremden Woerter das schwierige, fuer Kinder weniger, da Kinder ganz anders lernen.
    Spanisch kann man dann auch noch spaeter lernen.
     
  7. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ching chang chung

    Das lustigste ist, dass auch fuer Eltern fakultativ eine Stunde pro Woche Chinesisch fuer Eltern angeboten wird :hahaha:.

    Lulu
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...