Chamomille C30

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Carmen, 13. November 2009.

  1. Carmen

    Carmen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo, habe Globulis CHAMOMILLA C30 hier. Die kann ich doch einsetzen bei Zahnungsbeschwerden, oder? Wie viele und wie oft gebe ich die?
     
  2. Nadia

    Nadia Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Chamomille C30

    :winke:,
    ich bin kein Homöopath, aber ich habe einen sehr guten und er hat mir ausdrücklich geraten, sie nicht zu oft zu geben, das Chamomilla reizbar machen kann! Also würde ich's mal mit 1x täglich 3-4 Globuli probieren. Wenn das keine Wirkung zeigt, kann es gut nicht das richtige Mittel sein. Für's Zahnen gibt es nicht nur eines. Bei meinen beiden hat es z.B. überhaupt nicht gewirkt, dafür aber Pusatilla/Cina und Calcium phosphoricum.
    Wenn du etwas gerne öfter geben willst, würd ich dir zu Osanit raten. Das ist keine klassische, sondern Mischhomöopathie und das sind einfach zwei Paar Stiefel.
    LG und gute Besserung, Nadia
     
  3. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Chamomille C30

    :jaja: Nadia hat recht Osanit ist bei Zahnen die bessere Wahl.
    Wenn Unruhezustände dazu kommen könnte man dann nachts noch mal 3 Globuli Chamomilla dazu geben, aber mehr nicht bei der Potenz (auch nichtöfter!) Allein zeigt es bei Zahnungsbeschwerden allerdings keine Wirkung. LG Uta
     
  4. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Chamomille C30

    Von Osanit würd ich auch Abstand nehmen, da sind zu viele mittel auf einmal drin.
    Wenn das Zahnen akut ist, dann nimm von den C30 3 Globulis und verklepper sie (mit Plastiklöffel) in 100 ml Wasser. Das über den Tag verteilt schluckweise oder löffelweise zu trinken geben.

    Falls es ganz extrem ist würd ich dir auch mal raten, bei einem HP nachzufragen. Bei meinem Sohn stellte sich heraus dass er Calcium brauchte.

    Grüßle
    Annette
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...