Caro-Kaffee

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Röschen, 9. Juli 2005.

  1. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    Hallo Zusammen,

    ich mache mir ja jeden Morgen eine Tasse Milch warm und rühre da Caro-Kaffee rein. Jetzt hat Erne schon einige Male versucht, aus der Tasse zu trinken. Aber ich denke, dass Caro nix für ihn ist. Oder kann ich ihn doch trinken lassen?

    Fragende Grüße

    Rosi
     
  2. katinka1

    katinka1 PUSCHENMAMI

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Homepage:
    Hallo,

    also mir ist so das Caro kaffe auch der sog. Kinderkaffee ist.Ich glaube den habe ich als Kind beim Sonntagsfrühstuck auch immer bekommen.
     
  3. Hallo Rosi,

    ich habe als Kind auch immer den Caro-Kaffee bekommen, allerdings mit heißem Wasser zubereitet und einen Schuss Milch dazu. Caro-Kaffe besteht ja aus rein natürlichen Zutaten (Getreide) und hat keine ZUsätze wie ZUcker oder der gleichen. Ich sehe da überhaup kein Problem, wenn Erne den gerne trinken würde. Ich würde ihn jedoch nicht so zubereiten, wie du es tust mit der (normalen) Milch, sondern eher mit Wasser und nur nen Schuss Milch. Soweit ich das in Erinnerung habe, ist die normale Milch aufgrund des hohen Eiweisgehaltes bis zu 18 Monaten nicht so empfehlenswert.

    Viele Grüße
     
  4. Jen

    Jen

    Ich habe mal gehört, dass in Caro-Kaffee viel Acrylamid enthalten ist. Ich hatte ihn auch in der Stillzeit gerne getrunken, es dann aber lieber wieder gelassen.
     
  5. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    Danke Janet (euch anderen natürlich auch!),

    das hilft mir dann schon etwas weiter. Auf Utes Seiten hab ich dazu leider nix gefunden. Hoffe, dass sie sich schnell von den Feierlichkeiten erholt und dann auch selbst was schreibt.

    Liebe Grüße

    Rosi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...