Calgon Tabs ,Sinnvoll ?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Melanie, 22. Oktober 2005.

  1. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    Hallo

    Sagt mal benutzt Ihr Calgon bei jeder Wäsche?
    So wird es ja immer in der Werbung empfohlen angeblich ja auch von den Markenherstellern von Waschmaschienen .
    Ist es wirklich so das ,man die Dinger benutzten sollte oder nicht?
    Welche Meinung habt ihr dazu?


    Würde mich echt interessieren ,dann Ich habe die Dinger oft regelmäßig benutzt.


    Gruß
    :blume:melanie
     
  2. clatamo

    clatamo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Helmstedt
    hallo melanie,

    mir wurde jetzt schon in 3 fachgeschäften eher davon abgeraten
    weil:

    a) sich das calgon zeugs erst bei mindesten 60°C anfängt aufzulösen
    und bei allen niedrigeren temperaturen (also z.b. bei 40° wäsche) nicht
    nur nix nutzt sondern auch noch eher "verklebend" wirkt.

    b) wirkt eine richtige maschinen-entkalkung wesentlich besser
    (es gibt da extra im fachgeschfäft so eine art pulver/salz, damit kann man je nach
    bedarf alle 2-3 monate entkalken...)

    c) das zeug schlichtweg vieeeeel zu teuer ist!

    wir haben hier wirklich sehr hartes wasser und ich habe mich
    inzwischen von calgon verabschiedet und benutze stattdessen
    eben alle 2 monate den richtigen entkalker.

    (übrigens auch für die spülmaschine)

    gruss
     
  3. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    was für einen entkalker nimmst du denn? könnte unserer waschamschiene auch nicht schade

    zu der calgon frage: ist mir viiiieeeel zu teuer, so dicke habe ich es auch nicht
     
  4. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    Hallo


    Danke für eure Antworten.Also eigentlich habe Ich damit schon gerechnet.
    Ich habe deshalb auch nie wirklich regelmäßig die Tabs benutzt.
    Aber da das Wasser hier sehr hart ist dachte Ich das es vielleicht nötig ist.

    Ich habe mal gehört das man ab und zu einen Waschgang mit Zirtronensäure machen soll , habt ihr davon schon mal gehört?


    Gruß
    :blume:melanie
     
  5. sky

    sky Familienmitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo!

    ich möchte auch was dazu schreiben:) .
    Als meine WM neu war, hab ich immer Calgon benutzt! Wir haben mittellhartes wasser und ich wollte ja nicht wie in der werbung, dass die irgenwannn mal total verkalkt.
    Aber dann hab ich einfach das mal weggelassen, weil es ja net gerade billig ist.

    Irgendwann hab ich mal einen BH mit Bügel mitgewaschen, der Bügel ging raus:verdutz: und verklemmte sich!
    Mein Mann hat die WM auseinandergenommen und hat sich dann auch gleich mal dieses Dingsda, als das ,was verkalken kann, unter die Lupe genommen. da war absolut keine Kalkablagerungen.

    Seit dem benutzt ich sowas nicht mehr.

    würd mich auch mal interssieren, also die ganze handhabung!

    LG SKY:farben:
     
  6. clatamo

    clatamo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Helmstedt
    :verdutz:
    geht die frage mit dem entkalker jetzt an mich?

    also: ich kaufe im fachgeschäft "waschmaschinen-entkalker". :-D
    das ist ein kleines päckchen mit sowas wie salz gefüllt.
    das schütte ich einfach in die (leere!!!) waschmaschinentrommel
    und lasse die maschine einmal bei 90° laufen.

    wie gesagt alle zwei monate, da wir wirklich sehr hartes wasser haben.

    ansonsten hat sky auch recht - das war mein (d) , dass ich
    vergessen hatte.
    in allen waschmitteln ist entkalker mit drin! bei normalem kalkgehalt
    ist also zusätzliches entkalken überflüssig...

    :winke:
     
  7. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    hat das zeug auch einen namen? Produkte namen? Nimmt mich auch wunder.....
     
  8. Moni 70

    Moni 70 Familienmitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Swabian Highlands ;o)
    Das würde mich auch brennend interessieren ;-)

    Also ich verwende schon Calgon aber ich kaufe auch mal den Entkalker von Aldi, mal so mal so. Ich hab schon Angst um die Maschine, ne neue wäre ja schon teuer. Aber wenn ich das hier alles so lese, bin ich jetzt auch etwas verwirrt :cool: Aber ich glaub, lieber schütt ich das Zeugs umsonst rein als dass ich mir irgendwann anhören muss: na hätten se mal .... wie in der Werbung :bissig:
    Allerdings mit der Entkalkung alle 2 Wochen könnte ich mich schon anfreunden, das hört sich doch gut an aber was kostet das denn?

    Auf jeden Fall wollte ich sagen, dass ich keine Tabs verwende, da die sich ja viel zu schlecht auflösen, ich nehme entweder Pulver oder Gel :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. calgon sinnvoll

    ,
  2. calgon tabs waschmaschine wo rein

Die Seite wird geladen...