BZ bei Babies

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Sonya, 4. März 2003.

  1. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo!

    Heute habe ich es mich endlich selbst getraut und Kiana den Blutzucker gemessen :bravo: . Vorher bin ich doch immer zum KiDoc gegangen, da es aber 1mal im Monat gemacht werden soll, habe ich mich dazu durchgerungen.

    Sie hat nicht geweint, es hat sie nicht mal interessiert 8O

    Nüchtern war er 76 mg/dl
    1 Stunde pp 109 mg/dl

    Kannst Du mit vielleicht die Normwerte für den BZ bei Babies durchgeben? Sind glaub ich, wie bei Erwachsenen, oder?

    Würde mich sehr interessieren, der KiDoc hat Urlaub, sonst hätte ich da mal gefragt.

    So, jetzt bin ich erst mal zufrieden. Jetzt steht nur noch eine Untersuchung zu ihrem ersten Geburtstag an (Sonographie der Niere, Insulin-Antikörper und BZ-Belastungstest), dann können wir so gut wie sicher sein das alles OK ist, sie keinen Diabetes hat. Im Moment ist alles Bestens!

    VlG
    Sonja
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu Sonja,

    entschuldige mal wieder die späte Antwort, ich komme zu nix im Moment.
    Ich kann nur sagen, dass der Normwert bei Säuglingen zw. 50-90 mg/dl und bei älteren Kindern zw. 60-100 liegt. Somit ist Kiana super mit ihren Werten :bravo:
    Hilft dir das irgendwie weiter?

    :bussi: :winke:
     
  3. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    warum mußt du denn den BZ kontrollieren? Wir haben auch das Problem da mein Mann Typ I ist und es auch zu 1% vererbbar ist. Die Gefahr ist nicht so hoch, aber möchte es trotzdem kontrollieren
     
  4. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo,

    danke Petra! Ist nicht so schlimm, habe dafür Verständnis, wenn es länger dauert :jaja:
    Hilft mir sehr weiter :jaja: !

    Gestern habe ich nen Termin wegen den Nieren ausgemacht beim neuen KiDoc, allerdings müssen wir 3(!) Wochen warten :o

    @Ignatia:
    Ich bin Typ I Diabetikerin und mir wurde nahegelegt Kiana gelegentlich den BZ zu messen. Mit einem Jahr stehen dann noch andere Untersuchungen an.
    Das mit den Nieren hat aber nix mit dem Diabetes zu tun, sondern mit einer Ohrmissbilung. Die hängt selten mit den Nieren zusammen, da sowohl Ohr als auch Nieren sich zu gleichen Zeit entwickeln.

    VlG
    Sonja :-D
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...