Bundeserziehungsgeld

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Jacky2501, 25. April 2008.

  1. Hallöchen!!

    Ich hab einmal eine Frage:

    Hat jemand schon Erfahrung mit dem Bundeserziehungsgeld gemacht. Mich hat heute jemand darauf angesprochen, das ich das nach der Elternzeit beantragen kann, wenn ich mein Kind zu Hause betreue und nicht in eine Krippe oder zu einer Tagesmutter gebe.
    Leider weiß ich nicht wo ich das Beantragen kann. Kann mir vielleicht jemand helfen??
     
  2. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bundeserziehungsgeld

    Also das Bundeserziehungsgeld heißt seit 1.1.2007 jetzt Elterngeld und das kriegst du doch schon oder?
    In einigen Ländern (z.b. Bayern, Sachsen) kann man noch das Landeserziehungsgeld beantragen wenn das Kind nicht in der Krippe ist oder bei einer Tamu.
    Wie die Regelungen da im Einzelnen sind musst du dich informieren.;)

    LG:winke:
     
  3. Birgit.74

    Birgit.74 Sushifee

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    12.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Hambur
    AW: Bundeserziehungsgeld

    Wie meine Vorrednerin schon sagte heisst das ganze jetzt Elterngeld. Wenn es gezahlt wird (ist Einkommensabhängig) dann ab Geburt für maximal 2 Jahre (meine ich).

    Wie alt ist denn Dein Kind ?

    Wäre schön, wenn Du Dich und Deine Familie ein wenig vorstellen würdest.

    Auf jeden Fall schon mal herzlich Willkommen hier und viel Spass beim schnullern !
     
  4. AW: Bundeserziehungsgeld

    Dann meinte ich das Landeserzeihungsgeld.....denn Elterngeld bekomm ich ja. Hab halt nur gehört das es das nach dem 1 Jahr Elterngeld gibt, wenn man zu Hause bleibt und nicht arbeitet.

    Mein Sohn ist jetzt 6 Monate alt und ich weiß noch nicht so ganz was ich nach dem 1 Jahr arbeiten soll, da es bei uns leider keine Krippen gibt und mir Tagesmütter einfach zu teuer sind (auch wenn sie ihr Geld wirklich wert sind)
     
  5. CoFlo

    CoFlo Geliebte(r)

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bayern
    AW: Bundeserziehungsgeld

    Wie bereits schon erwähnt gibt es nicht in allen Bundesländern Landeserziehungsgeld. In welchem Bundesland wohnst Du?
    Falls in Bayern, dann findest Du in folgendem Link die notwendigen Informationen.

    http://www.zbfs.bayern.de
     
  6. AW: Bundeserziehungsgeld

    Wohn leider nicht in Bayern sondern in Hessen und da gibts das leider net....naja dann wär das Thema wohl erledigt....aber trotzdem danksche für die Hilfe :))
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...