Buggy-Flugzeug-Transport-Urlaubsfragen....

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von kieselchen, 8. April 2006.

  1. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    wie schon in der Überschrift enthalten... ich möchte gerne eure Erfahrungen und Tips haben zum Thema Fliegen, Urlaub und wie kriege ich den Buggy unversehrt mit??

    Wir werden zwar erst im Juli 3 Wochen nach Malaga fliegen, aber so nach und nach mach ich mir schon ein paar Gedanken wie das so abläuft.

    Also meine 1. Frage wäre, wie verpacke ich den Buggy am sichersten, damit er beim einchecken und Verfrachten nicht unnötig beschädigt wird? denn ich denke jeder der schon mal geflogen ist, hat auch mitbekommen wie mit den Koffern/Taschen umgegangen wird beim verladen :verdutz: und ich möchte nicht in Malaga ankommen und den Buggy total zerstört entgegen nehmen müssen :ochne:

    Freu mich über eure Erfahrungswerte :jaja:

    meine 2. Frage wäre dann was gebe ich Laara zum kauen etc. wg. dem Druckausgleich im Flugzeug? Schnuller? ständig werde ich sie nicht zum trinken bewegen können. Außerdem habe ich schon etwas Panik davor das sie die ca. 2-3 Stunden mit Sicherheit NICHT STILLSITZEN wird :bissig: aber ich kann sie doch im Flugzeug nicht umherlaufen lassen - find ich ja persönlich nicht so toll

    Auch hier freu ich mich über eure Erfahrungen :jaja:

    Tja, und last but not least... weiß jemand von euch zufällig ob in Malaga / Torre del Mar PAMPERS vor Ort zu kaufen gibt? ich habe per Mail Pampers schon angeschrieben aber bis heut noch keine Antwort. Antwort bekam ich sofort von Milupa - da hatte ich auch nachgefragt ob vor Ort Milumil3 zu kaufen sei. Vorstellen konnte ich es mir nicht, aber wer nicht fragt.... gibt es aber nicht. Ist das kleinere Problem. Da kann ich dann genügend Milumil mitnehmen (vorausgesetzt Laara trinkt dann immer noch ihre Milchflasche). Wichtiger wäre mir halt die Sache mit den Windeln.

    Falls es Pampers nicht vor Ort zu kaufen gibt, dann freu ich mich hier über eure Tips - welche Spanische Marke ich dann kaufen kann die der Pampers Active fit Gr.5 am nächsten kommt. Spanisch lesen ist so gar nicht meine Stärke :heilisch:

    ebenfalls euch Dankbar bin für Erfahrungen und Tips

    Dank euch und lieben Gruß
     
  2. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.334
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Buggy-Flugzeug-Transport-Urlaubsfragen....

    Hallo!:winke:
    Also ich kann dir zwar nix zu dem Windelproblem sagen, ich war da noch nie!
    :???:
    Aber, wg. des Buggys würde ich mir nicht allzu grosse Sorgen machen, wir hatten den Zwillingsjogger mit, KiWagen laufen ja sowieso unter Sperrgepäck. Die Fluggesellschaft (German Wings) gab uns eine Art grosse Plastiktüte, wo wir ihn reinpacken konnten. Wär aber nur wg. Regen beim Verladen nötig gewesen, er war unversehrt. Ob man natürlich überall so´n Glück hat, weiss ich jetzt nicht. . .
    Super geklappt hat auch, dass wir den beiden Monstern während des Starts und der Landung kernlose Weintrauben in den Mund gesteckt haben, die lieben sie und vor allem schlucken sie dabei ständig. Die kriegt man ja auch überall, nimm einen Tuppertopf mit, den hat man ja schnell zur Hand mit den Trauben. Wir haben für einen Flug für zwei Kinder immer 100 Trauben abgezählt, so kleine reichen ja. Also ca. 25 pro Kind pro Start und pro Landung. Versuchs mal, oder mag dein Fratz keine Weintrauben??
    LG
    Heike
     
  3. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Buggy-Flugzeug-Transport-Urlaubsfragen....

    Hi :winke:

    Ich würd mir an deiner Stelle einen ganz billigen Zweitbuggy besorgen, nur für den Urlaub, weil da tatsächlich schon mal was kaputt gehen kann. Vielleicht kannst du den bis zum Flugzeug mitnehmen, dort direkt abgeben. Aber beim Landen wird er meist doch mit aufs Förderband geknallt.

    Die Zet im Flugzeug kann kann schön nervig werden das stimmt, aber es ist nicht so dramatisch, wie es sich jetzt vielleicht anfühlt. Wir hatten immer irgendwas Neues dabei, das erst im Flugzeug ausgepackt wurde (Flugzeugtauglich natürlich, z.B. ein kleines Wimmelbuch).

    Und Pampers haben die mit ziemlicher Sicherheit nicht! Wir jedenfalls haben noch nie Pampers oder Fixies oder so was gefunden. Moltex ist glaub ich ähnlich wie Pampers, die gibt es dort. Allerdings: Die Windelpackungen sind in der Regel riesig! :verdutz:

    Schönen Urlaub wünsch ich euch! :winke:
     
  4. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Buggy-Flugzeug-Transport-Urlaubsfragen....

    Wir hatten bei German Wings auch immer die Erlaubniss, den Buggy bis zum - wie heißt das, wenn zum Flug aufgerufen und dann ins Flugzeug gegangen wird?- mitnehmen durften- dann wurde der abgeholt und mir nach dem Flug am Ziel persönlich wieder übergeben. Nichts mit Förderband. Fand ich super!
    Würde ggfs aber auch für nen gebrauchten "Urlaubsbuggy" plädieren -mit den richtigen Rädern.(Straßenverhältnisse in Malaga?)
    Noah bekam halt für die Flüge immer zu trinken und Gummibärchen- da speichelt er ganz gut mit. (Waren aber nur Kurzflüge)
    In Apotheken bekommt man mittlerweile auch so Ohrstöpsel für Kinder- musst Du mal fragen.
     
  5. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Buggy-Flugzeug-Transport-Urlaubsfragen....


    genau.. sie mag nicht wirklich Weintrauben. Ist bei Laara wohl "Tagesform" abhängig. Mal ißt sie 2-3 kleine oder sie spuckt sie gleich wieder aus. Aber mitnehmen kann ich sie auf jeden Fall, nehmen nicht so viel Platz weg...
     
  6. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Buggy-Flugzeug-Transport-Urlaubsfragen....

    Andrea, wenn sie noch nen Schnuller nimmt - Schnuller rein. Paßt! Funktioniert hervorragend! :jaja:
     
  7. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Buggy-Flugzeug-Transport-Urlaubsfragen....

    ......................................
     
  8. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Buggy-Flugzeug-Transport-Urlaubsfragen....


    ja :jaja: den Schnuller nimmt sie bis jetzt noch gerne. Eigentlich waren wir Tagsüber schon von weg - ohne irgendwelche Komplikationen, da sie ja aber in den letzten Wochen soo krank war, "hängt" sie jetzt wieder voll dran :nix:

    Ich habe schon mal an Bonbons gedacht, wg. dem lutschen. Doch habe ich da etwas Angst wg. verschlucken.. und wenn überhaupt welche ich da nehmen könnte weiß ich auch nicht :ochne:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...