Buchweizen

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von barbara, 19. November 2002.

  1. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    hallo ihr lieben,
    immer wieder höre und lese ich, daß buchweizen so gut sein soll!
    Ist kein Getreide, sieht aber so aus.
    Sophie schmeckts auch gut, manchmal geb ich auch ein bißchen gerieben in ihren Haferflockenbrei, und koch es dann zusammen.
    Weiß vielleicht jemand was genaueres???
    danke :)
    pilar
     
  2. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    Buchweizen ist auch toll (und glutenfrei), bis zum vollendeten zweiten Lebensjahr wird aber davon abgeraten, weil ich-weiß-nicht-mehr-was drin ist. Über die Suchfunktion findest Du bestimmt schon Beiträge dazu.
    Liebe Grüße
     
  3. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Danke Katja :bravo:
     
  5. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    liebe katja,
    herzlichen dank für deine hilfe!!!
    werde ich sophie also nicht mehr geben, sondern selber essen!!!
    meine mutter kommt immer mit neuen dingen, die sooooo gesund sind! (das mein ich jetzt nicht negativ!!)
    und ich forsche dann eben nach, wie das so ist bei den kleinen!
    jedenfalls herzlichen dank!!
    übrigens pilar ist nicht mein richtiger name, ich heiße barbara.
    da ich für 2 jahre in spanien gelebt habe, und mir der name immer gut gefallen hat, hab ich ihn mir hier gegeben! :D
    alle liebe und danke
    pilar
     
  6. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Pilar,
    (ich kannte mal eine Spanierin, die wirklich Pilar hieß, die sich immer Pili nannte),
    ich selber habe mich an den Buchweizengeschmack erst gewöhnen müssen, aber wenn man erst mal die richtigen Rezepte hat...
    Ich kann ja mal was in das Rezepteforum reinstellen - Sophie wird ja auch älter.
    Weil ich gerade über den Namen stolpere: Kennst Du das Buch "Sophiechen und der Riese"? Wenn Deine Tochter im Grundschulalter ist, dann kommt das bestimmt gut an!
    Liebe GRüße
     
  7. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    hallo katja,
    danke für deinen buchtip, ich kenne das buch nicht!! werde es mir aber bald mal anschauen! :D
    ehrlich gesagt, hab ich noch nichts besonderes mit buchweizen gekocht, ich finde den geschmack aber gut!
    liebe grüße
    pilar
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...