Brille bei Kleinkind Erfahrungen Fielmann & Co

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Sonya, 6. Oktober 2006.

  1. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo,
    ich krieg hier die Krise. Unser Optiker ist echt...
    Die Brille der Kleinen sieht aus wie einmal durch den Mixer gezogen, strotzt nur so vor Kratzern auf dem Glas, hatte ich ja schonmal berichtet.
    Das Gestell hat auf der einen Seite fast keinen Lack mehr (dunkelblau, jetzt kuckt Silber raus, fällt arg auf), aber das sei kein Garantiefall. Ich hab mir den Mund fusselig gelabert, keine Chance!

    Ich könne lediglich die Brillenversicherung in Anspruch nehmen, dann müßte ich aber 33% selbst zahlen von knapp €140, geht ja eigentlich noch. Würde aber wieder das gleiche Gestell für die Kleine bekommen, gleiche Farbe:arrow: gleiches Problem :???:

    Jetzt habe ich mir überlegt, die momentane Brille zu Zweitbrille zu degradieren und Madame eine neue Brille anfertigen zu lassen. Allerdings nicht bei dem alten Optiker.

    Das Angebot von Fielmann hört sich ja ganz verlockend an, 3 Jahre Garantie auf Kinderbrillen.
    Hat jemand von Euch eine Brille von Fielmann bzw. Euer Kind? Wie zufrieden seit ihr damit?
    Wie sind die preislich? Wir haben z.Zt. eine mit vollentspiegelte mit Hartschicht (Kunststoff)
    Oder könnt ihr einen anderen Optiker empfehlen? Mit Apollo habe ich leider nicht so tolle Erfahrungen gemacht (Werte waren falsch!)


    LG
    Sonja
     
  2. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Brille bei Kleinkind Erfahrungen Fielmann & Co

    hallo,

    ich trage seit 20 jahren brille, habe jetzt die zweite brille von fielmann.
    bin zufrieden, das service ist wirklich erstklassig, nette, kompetente leute, geduldig auch noch.

    das einzige: manchmal sind die wartezeiten etwas länger, also besser am vormittag gehen oder vielleicht gleich in den ersten stock hinauf - sofern vorhanden.

    wenn ich denke, was ich vorher alles mit optikern mitgemacht habe, sauteuer, service mal so, mal so, reparaturen dauern tage, umtausch? noch nie gehört etc. etc. ich denke, am land ist das sicher anders, aber hier in wien...

    wie gesagt, kann fielmann nur wärmstens empfehlen - sorry für alle hier mitlesenden optikerinnen.

    liebe gruesse
    riccarda
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...