Breikost

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von asti, 9. Oktober 2005.

  1. asti

    asti Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ein Hallo an alle Eltern.
    Ich habe jetzt meinem Sohn Eric ( mitten im 6. Monat ) den ersten Möhrenbrei gegeben. Wir sind noch bei einen paar Löffeln aber steigern uns. Ich weiß , daß man dazu Tee reichen soll. Meine Frage : Wieviel trinken denn so Babys zu der Brei-Mahlzeit ungefähr ? und sollte mann dann auch schon zwischendurch Tee mal anbieten ? Die anderen Mahlzeiten sind noch Flasche.
    Danke schon mal im voraus
    Asti
     
  2. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    Mh also wenn er ja noch net soviel ißt würde ich ihm noch Milch dazu reichen.
    Er wird doch sonst nicht Satt.
    Mein Sohn trink sonst zu denn Mahlzeiten immer nur mal nen kleinen schluck zwischen durch!
    Aber mal sehen was die anderen Mütter noch schreiben kann nur das schreiben wie ich es mache.
     
  3. Marli

    Marli Mausibausi

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederbayern
    Mein kleiner hatte anfangs immer noch hunger und habe ihm Milch hinterher gegeben mittlerweile isst er gut Brei und trinkt danach babysaft veredünnt mit Wasser aber das mekst Du dann noch weil Möhrenbrei sättigt nicht so sehr , meine Maus mag den Miluvit sehr gern am besten mit Obstbrei drin.
     
    #3 Marli, 9. Oktober 2005
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2005
  4. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    Ich habe Jonas davor noch gestillt. Aber nur etwa 2 Tage, dann hat er seine Möhren alle aufgegessen. Danach habe ich ihm Wasser gegeben, ist immer besser als Fruchtsaft. Kannst natürlich auch Tee geben. Wenn er beides nicht mag, dann mische einfach das Wasser mit Saft.
    Gruß
     
  5. runninghorse1973

    runninghorse1973 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Mal hier und mal dort...
    Hallo Asti,

    bis dein Sohn ein volles Gläschen á 190g schafft, solltest du mit Milch zufüttern, damit die emtsprechende Kalorienversorgung gewährleistet wird.

    Aaron bekommt erst Wasser zu den Mahlzeiten, seit er eine volle Portion schafft. Meistens trinkt er so um die 100ml - allerdings nicht immer auf einmal.

    LG,
    Daniela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...