brei auwei

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Lifen, 9. Januar 2008.

  1. Hallo!:winke:
    Ich habe im Juni letzten Jahres Zwillinge bekommen und da die Muttermilch nur bis zum 4. Monat gereicht hat habe ich danach mit Brei begonnen.
    das ging anfangs auch ganz gut. Seit ca 2 Wochen macht es gar keinen spaß mehr. Beide sind nur am schreien und weinen sobald sie den Löffel sehen.Falls jemand anregungen hat ich würde mich über jede Idee freuen.
    bis bald, Lifen!
     
  2. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: brei auwei

    Wie viele Zähne haben die beiden??? So direkt würde ich sagen, dass Zähne im Anmarsch sind.
     
  3. AW: brei auwei

    Hallo Lifen!
    Ei, das ist ja lustig. Meine Zwillinge sind auch im Juni geboren und mein einer hat auch gestern abend und heute mittag Terror geschoben. Nach einer Weile ging es dann, aber normal war das nicht.
    Meine beiden haben noch keine Zähne, aber ich denke auch, dass die langsam mal kommen müssten.
    Also ich häng mich hier mal dran....
    Wie fängt das denn mit den Zähnchen so an?
     
  4. AW: brei auwei

    Danke für die Ideen!
    Beide haben noch keine Zähne aber schmerzen können sie ja trotz allem haben auch wenn noch nichts zu sehen ist.
    Das mit dem Brei werde ich wohl für ein paar tage lassen.Es macht weder mir noch Fenja (meiner Tochter) auf diese Art und Weise Spaß.Linus (mein Sohn) ist besser dabei aber zur Mahlzeit meist müde und deshalb quenglich.Naja keiner hat behauptet es wird leicht aber spaß machen die beiden alle mal.
    Bis bald wieder, Lifen!
     
  5. Petra Rubner

    Petra Rubner Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: brei auwei

    Hallo ihr zwei,

    ich würde auch tippen: Zähne im Anmarsch. Auch wenn man noch nichts sieht, passt das vom Alter und Verhalten.

    Manchmal merkt man das Zahnen daran, dass das Kind rote Flecken im Gesicht hat oder um den Mund rum oder das Zahnfleisch ist gerötet.

    Mögliche Abhilfe: Osanit-Kügelchen, Dentinox-Salbe, Essen kühler anbieten als gewohnt. Kühlbeissring anbieten. Vorsicht mit dem Löffel, auch außen am Mund nicht soviel mit dem Löffel rumkratzen, denn das tut leicht weh.

    Alles Gute
    Petra
     
  6. AW: brei auwei

    Hallo mal wieder,
    ich bin ganz schön eingespannt mit meinen beiden und wollte nur mal kurz sagen das sich das mit dem essen bei beiden wieder gelegt hat. Sie haben beide noch immer keine Zähne aber sind jetzt gute esser.
    Danke nochmal.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...