Brauche schnellen Rat

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Steffie, 14. Mai 2006.

  1. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo in die Runde,

    wer von euch hat diese Marmorplattenheizung die praktisch mit Strom heizt, und kann mir sagen, ob das sehr teuer kommt. Teurer als mit Heizöl?


    fragt Steffie
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Brauche schnellen Rat

    Meinst du Nachtspeicheröfen?

    Die hatten wir mal vor *überleg* mehr 15 Jahren. Und ja - die waren damals viel teurer als Heizöl. Ich weiß nicht, ob das heute noch so ist.

    Liebe Grüße
     
  3. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Brauche schnellen Rat

    Ne ich meine diese, na wie heist das, Natursteinheizung. Diese Marmorplatten...

    Sowas:

    [​IMG]
     
  4. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Brauche schnellen Rat

    Hallo Steffi,

    Rolf hier, die andere Seite von Andrea.
    Generell kann man das nicht sagen. Es hängt immer von der speziellen Situation ab.
    Hier aber mal ein Anhaltspunkt, der davon ausgeht, dass jeweils die selbe Energiemenge zum Heizen benötigt wird:

    Stromheizung: 1KWh ca 15Ct/KWh

    Heizöl ca 40MJ/Kg ==> 5 - 10 KWh/l bei ca 60Ct/l ==> ca. 6 - 12 Ct/KWh

    Die Stromheizung hat einen konstanten Wirkungsgrad von ca. 99%. Bei der Öl-Heizung hängt der Wirkungsgrad extrem von der Auslastung ab. Aber man kann schon bei normalen üblichen Anlagen von 50-60% ausgehen. Nur super moderne Anlagen - mit allen denkbaren Tricks aus der Forschung - erreichen über 90%.

    Hört sich erstmal nicht so schlimm für die E-Heizung an (ca 25% mehr) , aber dass was ich auf dem Bild sehe, ist eine sehr kleine Heizfläche, die niemals das Wohlgefühl von Flächenheizungen (Fßboden-oder Ganzwandheizungen) bringen. Dann wird das schnell durch eine höher eingestellte Heizleistung kompensiert.

    Eine weitere Überlegung könnte auch der (nach oben) schwankende Ölpreis sein,
    die Strompreis sind da stabiler (hoch aber kalkulierbar :) .

    Gruß Rolf
     
  5. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Brauche schnellen Rat

    Danke für die ausführliche Erklärung Rolf!
     
  6. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Brauche schnellen Rat

    Sind die im im potentiellen neuen Haus? *malneugierignachfrag*
     
  7. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Brauche schnellen Rat

    Danielle, gestern haben wir eines angeschaut, da sind die drin. Wir werden aber wohl noch ein paar anschauen....
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...