Brauche dringend einen Rat !

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Supi, 28. September 2006.

  1. Hallo zusammen !

    Ich war schon eine ganze Weile nicht mehr da, aber heute brauche ich dringend ein paar Gedankenanstöße.
    Ich könnte gerade nur noch heulen, wenn ich an Sarahs Geburtstag nächste Woche denke .
    Ich habe vor kurzem von einer Bekannten einen Berg Playmobil abgekauft (Streichelzoo und Tierpark + viel Zubehör). Am Mittwoch morgen habe ich es alles ausgepakt uns zusammengbaut, damit ich noch ein paar Ersatzteile bestellen kann, das ganze sollte Sarah dann zum Geburtstag bekommen, da es wirklich wie neu aussieht !
    Der Mittwoch war dann etwas stressig, ich habe meinen GG noch ins Geschäft fahren müssen damit ich ein Auto habe, mußte einkaufen und habe dann noch bei einem Kindergeburtstag geholfen. Wegen diesem Stress, habe ich es nicht mehr geschafft, die verschlossenen Kartons mit Playmobil (Postpakete) auf die Bühne zu tragen, sie standen noch im Esszimmer, aber wie gesagt zu.
    Abends war der erste Elternabend an der Schule und da meine Schwägerin gerade abends arbeitet, mußten wir notgedrungen auf meine Schwiemu zurückgreifen zum Babysitten. Ich also nach dem Kindergeburtstag Schwiemu abgeholt, das letzte Kind vom Geburtstag nach Hause gefahren, schnell selber nach Hause, Kinder fertig gemacht und ins Bett gebracht, mich umgezogen und mit GG zum Elternabend.
    Als wir um 22.30 Uhr nach Hause kamen, saß Sarah strahlend auf dem Sofa neben meiner Schwiemu. Wir waren etwas überrascht, daß sie nicht im Bett ist und meine Schwiemu meinte dann, sie hätte ja sooo schön gespielt ! Ja, und da sahen wir dann auch mit was. Sarah hatte die Kartons entdeckt und durfte reinschauen ! Sie war dann natürlich ganz begeistert von den neuen Sachen und begann zu spielen und meine Schwiemu hat nichts dagegen gesagt, obwohl sie nicht wußte, wem das gehört und für was das bestimmt ist !!! Klar war es mein Fehler, die Sachen unten stehen zu lassem, aber jeder Mensch denkt doch dann etwas mit und reagiert dann dementsprechend. Und sie hat nicht einmal versucht Sarah nochmal ins Bett zu bekommen !!!
    Ganz nebenbei hat sie mir dann auf der Heimfahrt noch erzählt, daß sie mit Sarah geredet hat, daß sie nächstes Jahr zusammen in den Urlaub nach Venedig oder Wien fahren können !"
    Letztes Jahr haben wir nach zwei Tagen eine heulende, total fertige und überforderte Sarah vom Bodensee wieder abholen können, sie glaubt doch nicht allen ernstes, daß wir sie nochmal und dazu noch so weit wegfahren lassen ! Und zudem hat sie so etwas erst mit uns zu besprechen udn nicht mit Sarah ! Wir müssen dann nachher erklären, warum es nicht geht !
    Naja, aber das eigentliche was mich gerade so beschäftigt, ist daß Sarah kein Geburtstagsgeschenk mehr hat. Die Überraschung ist hinüber und Sarah kann nicht einmal etwas dafür . Wir hätten ja eigentlich noch die Arche Noah auf der Bühne, die wir für Weihnachten aufheben wollten, aber das wäre ja dann noch zu viel.
    Aber ich sehe es irgendwie auch gar nicht ein, daß Sarah darunter jetzt an ihrem Geburtstag "leiden" muß und es keine große Überraschung gibt !
    Ich weiß wirklich nicht, was wir tun sollen *heul* .
     
  2. AW: Brauche dringend einen Rat !

    Hallo Susanne,

    ich enthalte mich jetzt (erst) mal jeglichen Kommentars zu deiner Schwiegermutter. Wenn ich das richtig sehe, wird Sarah 6 Jahre alt. Und sie freut sich bestimmt auf den Geburtstag und auch auf Geschenke. Und deshalb würde ich ihr die Arche schenken. :jaja:

    Vielleicht hast du ja Glück und findest für Weihnachten noch ein Schnäppchen.

    Liebe Grüße
    Conni
     
  3. AW: Brauche dringend einen Rat !

    Durfte sie die Playmo sachen behalten???

    Wenn nein, würd ich einfach tauschen. Arche zum Geburtstag und Playmo zu Weihnachten.
     
  4. AW: Brauche dringend einen Rat !

    Ach, du weißt gar nicht, was ich meine Schwiemu in den letzten zwei Tagen alles geheißen habe...:nix: ;)

    Heute Mittag kam mir noch die Idee, ob ich Sarah an ihrem Geburtstag nicht mit einem tollen Ausflug überrasche. So nach dem Kiga abholen und nach Stuttgart zum Voilksfest fahren oder so. Dann müßte ich Schwiemu mittags schon nicht ertragen...:heilisch: .
    Den Tierpark und den Streichelzoo bekommt sie ja auf jeden Fall und ein paar andere Kleinigkeiten haben wir ja auch noch.
    Ich weiß halt nicht, ob es mit der Arche Noah dann zuuu viel wäre, von Verwandten und Freunden bekommt sie ja auch noch Geschenke.
     
  5. MajaundAmelie

    MajaundAmelie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rehlingen
    AW: Brauche dringend einen Rat !

    Susanne, deine Schwiegermutter wusste doch nicht wozu die Pakete bestimmt sind, oder? Hätte es nicht aus sein können, dass die Sachen nach dem "Spielen" in Karton geräumt wurden. Vor allem wenn bis zu dem Geburtstag noch eine Woche hin ist.

    Das mit dem Urlaub ist allerdings ein starkes Stück... sowas sollte sie auf jeden Fall erst mit Dir bereden. Das geht wirklich überhaupt nicht.

    Es ist halt jetzt wirklich schade... aber ich glaub euch bleibt nun wohl nichts anderes übrig als das Weihnachtsgeschenk als Ersatz zu nehmen.

    Was hat SchwiMu übrigens dazu gesagt? Hast Du sie zur Rede gestellt?

    LG :winke:
    Mariana
     
  6. AW: Brauche dringend einen Rat !

    Nein, wir haben sie wirde eingepackt.
    Das mit dem Tausch haben wir auch schon überlegt, aber das geht dann wieder doch nicht so gut, da Sarah noch diesem Zauber des Christkindes erlegen ist. Da bringen wir ja keine Geschenke ;-). Un des wäre ja komisch, wenn das Christkind unsere Sachen von der Bühne runter holt :).
     
  7. AW: Brauche dringend einen Rat !

    Stimmt, sie wußte nicht was drin war und für was es bestimmt war. Aber Sarah hatte gefragt, was den in den Kartons ist und ob sie reinschauen darf. Und ich möchte einfach behaupten, daß man es einem Kind anmerkt, ob das jetzt Spielsachen von ihn in dem Karton sind, oder ob sie es noch gar nicht kannte.
    Ich bestreite ja gar nicht, daß es mein Fehler war die Kartons stehen gelassen zu haben, aber meien Schwiemu hätte auch anders reagieren können. Vor allem braucht sie auch nicht eine fast 6jährige bis spät abends spielen zu lassen, wenn sie am nächstens Tag aufstehen muß.
    Ich habe meine Schwiemu auch nicht direkt zur Rede gestellt, habe aber sehr deutloich gemacht, daß ich es nicht gut fande, was ich an dem Abend zu Hause vorfand. Si ehat gar nichts dazu gesagt.
    Naja, es war das letzte Mal, daß sie bei uns zum Sitten war, vor allem weil sie auch noch meinte wärend der 2 1/2 Stunden in denen wir weg waren eien ganze Flasche Sekt zu trinken. So jemanden lass ich nicht nochmal auf meine Kinder aufpassen !
     
  8. MajaundAmelie

    MajaundAmelie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rehlingen
    AW: Brauche dringend einen Rat !

    Au weia, ok... da wäre ich ziemlich böse geworden. Passt man auf Kinder auf, sollte man einen klaren Kopf behalten, vor allem für den Fall wenn mal was passiert.

    Ich glaube ich wäre da ausgerastet.

    Das mit dem langen aufbleiben, lässt meine Mama auch öfters durchgehen. Allerdings ist Ami erst 2 und muss am nächsten morgen noch nicht in den KiGa oder Schule. Ich finds trotzdem nicht gut... denn dann will sie wenn sie wieder zu hause ist nämlich auch "länger" aufbleiben. Aber ich glaube, man macht da -auch evtl. unbewusst- einen Unterschied zwischen Mutter und SchwiMu.

    Ich hoffe ihr findet eine Lösung.

    LG :winke:
    Mariana
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...