brauch mal eure Erfahrung

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Melanie, 13. Dezember 2004.

  1. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    Hallo Ihr Lieben ,

    sagt mal wieviele Geschenke zu Weihnachten sind für eine Kind im Alter von 18 Monaten ok?
    also ich habe für Vivien jetzt nicht vor so sinnlosen Kram zu kaufen sowas das nur krach macht und nicht wirklich fördert.
    Im Moment sind Wir bei einem Kindersesel ,einer Schiebeente aus Holz und Badewannenspielzeug.
    Also die Ente ist an einem Stock und man schiebt sie vor sich her.
    Ist das schon zu viel?
    Oder geht das noch ein Teil?

    Ich bin unsicher da sie ja noch von meinen Eltern ein Schaukelpferd udn vom Patenonkel ein Spieltelefon bekommt.


    Ich wäre euch echt dankbar für eure Tips.

    Gruß
    Melanie
     
  2. AW: brauch mal eure Erfahrung

    Hallo

    Ich denke das reicht an Geschenken, denn wenn sie zuviel bekommen wissen sie ja gar nicht mit was sie spielen sollen. Unser Marcel bekommt von uns zu Weihnachten nur 1 Geschenk, weil Opa, Oma, Onkel und Patentante schenken ja auch noch was.

    Lg
     
  3. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    AW: brauch mal eure Erfahrung

    Danke


    das war auch mein Gedanke aber ich wollte mal andere Meinungen hören.

    Gruß
    Melanie
     
  4. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: brauch mal eure Erfahrung

    Hallo,


    Johanna kriegt von uns eine Werkbank aus Holz :-D und ein Puzzle. Das ist alles. Auch die Omas hab ich "verdonnert", jeweils nur ein Geschenk zu schenken (woran sich natürlich jetzt schon keiner gehalten hat :bissig: ). Von meiner Mama kriegt Madame eine Puppe (und ich glaube gehört zu haben, daß da auch noch ein Steckhaus lauert) und von der anderen Oma gibt es ein Musikinstrumente-Set (Rassel, Tamburin und noch irgendwas) und einen Schlitten.

    Liebe Grüße

    Alex
     
  5. Nadine

    Nadine Tortenträumerin

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: brauch mal eure Erfahrung

    Ich glaube auch, daß das genug Geschenke sind.
    Wir haben sogar beschlossen unseres erst später zu schenken, falls unerwartet mehr Geschenke (außer von Oma/ Opa (beider Seiten) unterm Baum liegen.
    Denn wir finden, daß sonst die Gefahr besteht, daß Kim damit überfordert ist oder eben ein Geschenk total untergeht... und da ich eh der Auffassung bin, daß Weihnachten NICHT das Fest der Geschenke ist... aber selbst gerne schenke... haben wir gedacht, dann bekommt er es halt später

    ...frohes schenken... :)

    Tschüß :winke:
     
  6. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: brauch mal eure Erfahrung

    Also die Anne ist ja im selben Alter. Sie bekommt von meinen Eltern und uns Duplo-Steine (von uns die Tiere, sind aber jetzt schon fast jeden Tag im Adventskalender). Ich habe noch ein Puzzle und ein Buch geholt, meine Mutter noch ein Puppenbettchen aus Holz. Von meiner Schwester (Patin) gibt's ein Hüpfpferd. Was die beiden anderen Paten schenken weiß ich nicht, aber die schenken eigentlich nie irgendwelchen Blödsinn, sondern immer tolle Sachen.

    LG, Maike
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: brauch mal eure Erfahrung

    Ich versuche, darauf zu achten, daß Marlene von jedem nur ein Geschenk bekommt. Da ich nicht mit ihrem Vater zusammenlebe und auch meine Eltern getrennt sind, kommt da insgesamt schon einiges zusammen (und das, wo sie gerade erst am 1.12. Geburtstag hatte :cool: ).

    Ich denke, das was Du an Geschenken aufgezählt hast, ist völlig ausreichend und sehr schön! Die Kinder verlieren sonst schnell den Überblick.

    :winke:
     
  8. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: brauch mal eure Erfahrung

    Ich finde auch, das reicht!

    Tizian bekommt von uns ein Holz-Xylophon und eine Holz-Nachziehente. Habe noch den Chicco-Kassettenrecorder hier liegen, aber ich habe mir überlegt, dass er den erst zu seinem 2. Geburtstag bekommt. Er kann jetzt eh noch nicht viel damit anfangen.

    Von den Großeltern bekommt er Duplo-Steine und was zum Anziehen. Vom Onkel ein Musikinstrument. Was meine Eltern ihm schenken, weiss ich nicht, aber da bin ich mir sicher, dass es auch nicht übermäßig wird.

    Ich fand das immer so schlimm bei meinen Cousinen, die haben die Geschenke, wie die WAHNSINNIGEN aufgerissen und hinterher hat man sie gefragt, was sie denn alles bekommen haben und sie wussten es kaum mehr und waren aber immer noch nicht zufrieden, da wohl das Wichtigste in ihren Augen gefehlt hat. Totale Übersättigung kann ich dazu nur sagen.:???:

    LG Sandra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...