brauch mal Einschätzungen, wann mit fast 2-jährigem zum Doc (Erkältung)?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 12. September 2012.

  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi!


    Noah hatte Samstag abend etwas erhöhte Temperatur (37,7 oder 37,8) und Sonntag moderat Fieber, nachmittags bis 39,1 war dabei aber so ganz ok drauf, anhänglich und etwas knatschig aber jetzt nicht total krank. Im Laufe des Abends aber eigentlich erst Montag richtig, gesellte sich ne Roznase und ein ziemlich heftiger Husten dazu der ihn jetzt letzte Nacht wohl schon ziemlich gequält hat. Sonst ist er heut ganz ok drauf, spielt,malt etc, essen und trinken ist naja aber das ist ja jetzt grad auch nicht so wichtig, trinken tut er ganz gut, wobei ich ihn ein wenig überreden muss und er ausnahmsweise auch mal Saftschorle kriegt, Hauptsache er trinkt genug (gestern ca 500 ml Wasser und Saftschorle + nochmal ca 400 KiMi müsste ja ausreichend sein oder?) Temperatur war von allein runtergegangen und dümpelt seit Montag zwischen ganz normal und knapp 38 rum. Er ist schon schlapp und knatuschig und schläft recht viel aber sooo schlimm krank wirkt er nun auch nicht. Ich bin aber ehrlich gesagt momentan doch ziemlich unsicher, wär das für euch ne Situation fürn Arzt oder kriegt man das mit Hausmittelchen hin?


    LG Julia die jetzt nach Tipps/Hausmittelchen suchen geht.



    PS: weiß jemand ob es bei diesem selbstgemachten Hustensaft mit Zwieebeln und Zucker so wichtig ist das es BRAUNER Zucker ist? Den hab ich natürlich grad nicht da.
     
    #1 Tigerentchen2110, 12. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2012
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.138
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: brauch mal Einschätzungen, wann mit fast 2-jährigem zum Doc (Erkältung)?

    Wir haben Zwiebelsaft mit normalem Kristallzucker gemacht. Ansonsten war ich bisher nur beim Doc mit Annemarie bei hohem Fieber oder wenn wir was gegen Husten zB brauchten oder wenn es mehr sein könnte, z.B. entzündete Ohren oder eine Bronchitis.

    :besserung lieber Noah !
     
  3. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: brauch mal Einschätzungen, wann mit fast 2-jährigem zum Doc (Erkältung)?

    Hi Kerstin!


    Ok Danke, hab mal welchen mit normelam Zucker aufgestellt ist das normal das das so lang dauert? Das war so um 1 und man sieht nur minimal Flüssigkeit. Naja mehr als nix bringen kanns nicht, ich lass meinen Mann trotzdem mal brauen mitbringen da er eh noch einkaufen geht.


    Bin trotzdem noch unschlüssig ob ewir morgen nicht doch mal zum Doc gehen sollten. Ich hab hier ein Kind das mit ner beginnenden Lungenenzündung noch fröhlich durch die KiA-Praxis krabbelte und im Moment isser schlechter drauf als damals..


    LG Julia
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.138
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: brauch mal Einschätzungen, wann mit fast 2-jährigem zum Doc (Erkältung)?

    Am besten lässt du die Zwiebel abgedeckt über Nacht an einem warmen Ort stehen.
     
  5. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: brauch mal Einschätzungen, wann mit fast 2-jährigem zum Doc (Erkältung)?

    Ich würde dann morgen zum Arzt. Das ist bei uns so die zeitspanne wo unser Kia im Notfall ( wenn das abhören der Lunge auffällig + Temperatur) Antibiotika verschreibt. Also ich warte meist 4 Tage wenn's Kind nicht extrem krank wirkt, aber ab dem 5. Tag gehts ab zum Arzt.
     
  6. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: brauch mal Einschätzungen, wann mit fast 2-jährigem zum Doc (Erkältung)?

    Hi Michi!


    Wir haben jetzt nach einigen logistischen Problemen nen Termin um 17.15. Ich weiß auch nicht, einerseits ist er heut recht gut drauf schläft jetzt aber schon 3 Std (edit hat bis eben) hustet halt schon heftig und hatte um 10 schon 37,6 mein Bauchgefühl sagt einfach das es doch was heftigeres ist.


    LG Julia
     
  7. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.490
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: brauch mal Einschätzungen, wann mit fast 2-jährigem zum Doc (Erkältung)?

    Gute Besserung :winke:
     
  8. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: brauch mal Einschätzungen, wann mit fast 2-jährigem zum Doc (Erkältung)?

    Hi!


    Irgendiwe zweifle ich grad leicht an meinem Verstand und Mama-Bauchgefühl, denn als er nach dem Mittagschlaf aufwachte fand ich ein recht fittes kaum noch hustendes Kind vor. Sind dann trotzdem zum Doc und es ist halt nur ne Erkältung, nix wildes, Lunge ist völlig frei. Kann sich das nur durch den Zwiebelhustensaft so gebessert haben?? Man liest zwar oft der sei echt gut was unser KiA übrigens bestätigt aber ich hatte den ja erst heut morgen angefangen zu geben, das Zeug scheint Wunder zu wirken. Naja immer noch besser einmal zu oft als einmal zuwenig beim Doc gewesen.

    Danke für eure Besserungswünsche!

    LG Julia
     
    #8 Tigerentchen2110, 13. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2012

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...