Blut im Stuhl

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von sroesmann, 29. August 2007.

  1. Hallo Zusammen,

    ich bin neu hier und habe als "Erstlingsmutter" gleich ein Problem:

    Meine Kleine ist jetzt 8 Wochen alt. Vor vier Wochen habe ich das erste Mal Blutfäden im Stuhl entdeckt. Ich war natürlich ganz aufgeregt und bin gleich zum Kinderarzt. Der hat ne Stuhlprobe genommen und eingeschickt. Da dabei keine Viren oder Bakterienerkrankung festgestellt wurde, sagte er, man solle das einfach weiter Beobachten.
    OK, nach 2 Tagen war auch wieder alles in Ordnung. Dann nach 10 'Tagen hatten wir wieder in 2 Windeln frisches Blut. Dannach wieder alles ok. Jetzt hat sie seit 5 Tagen immer mal wieder diese hellroten Blutfäden in der Windel. Ich hab dann mal bewußt auf Milch und Joghurt verzichtet, dass ging 3 Tage gut, dann fing es wieder an. Meine Kleine hat auch schwer mit Blähungen zu kämpfen. Der Stuhl selber ist schon immer sehr weich und total regelmäßig, d.h. jede Windel ist voll. Ansonsten wächst und gedeiht sie super, trinkt regelmäßig, hat kein Fieber.
    Sollte das wirklich auf eine Allergie zurückzuführen sein? Mein Mann und ich haben beide keinerlei Allergien oder Unverträglichkeiten.
    Ich stille übrigens voll.

    So, hoffentlich könnt ihr mir helfen und vielleicht Entwarnung geben.
    Gruß
    Sylvia
     
  2. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Blut im Stuhl

    Hallo und herzlich willkommen! :winke:

    Also, bei Colin ist das auch vorgekommen (diese Blutfäden kommen mir sehr bekannt vor) und ich hab jedesmal einen Heidenschreck gekriegt. Bei ihm lag es aber dann wohl an der ständigen Verstopfung, bedingt durch das starke Drücken sind dann im Darm kleine Äderchen geplatzt. Aber du schreibst ja, das bei euch der Stuhl okay ist....was hat denn dein Kia sonst dazu gesagt? Was KÖNNTE das denn sein?
     
  3. LauraMama

    LauraMama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo es am gemütlichsten ist
    AW: Blut im Stuhl

    Laura hatte das, bis sie knapp drei Monate alt war. Allerdings waren es bei ihr keine Fäden, sondern richtige Blutflecken. Es bestand der Verdacht auf Milchunverträglichkeit, Eiweißunverträglichkeit, Weizenunverträglichkeit usw. X-mal wurden Stuhluntersuchungen durchgeführt. 2x waren wir stationär in der Klinik wegen dem Ganzen. Es wurde ein Laktose-Atemtest gemacht und div. anderes.
    Letzendlich kam bei ihr gar nichts raus. Wir sind gleich zu Beginn der Tortour zum Heilpraktiker und haben begleitend zu den Untersuchungen der Ärzte eine Behandlung begonnen.
    Es kam bei keiner Untersuchung zu einem Ergebnis. Nach ca. 3 Monaten war auf einmal alles ok. Wir wissen bis heute nicht, was das genau war.

    Ich drück dir die Daumen, dass sich bei alles schnell klärt!!!

    Alles Gute für Euch!
     
  4. AW: Blut im Stuhl

    hi,

    also wir haben das auch durch, lennox hatte das auch mit zwei monaten, das er blut im stuhl hatte, hatte mich total erschrocken, meine hebamme meinte das sei nicht so schlimm, aber ich ging zum kinderarzt und der hat uns gleich ins krankenhaus eingewiesen, wo sämtliche tests gemacht wurden, schweißtest und auch ne kleine darmspiegelung, ich musste für eine woche aufhören zu stillen, und er bekam nutramigen, dann nach einer woche kamen sie dann zu dem entschluß das es halt ne milchallergie ist und ich doch weiter stillen könne, aber halt auf sämtliche milchprodukte verzichten müsse, war gar nicht so einfach, aber das klappte, viel schlimmer war es lennox von der flasche wieder an die brust zu gewöhnen, aber mit viel geduld klappte es dann noch neun monate, grins und siehe da seine allgie konnte ihm nicht mehr nachgewiesen werden, er kann alles essen und trinken.

    ich nehme an es kam daher da ich extrem viel milch zu mir genommen habe.hatte auch voll gestillt.
    also, wenn man selbst auf milchnahrung verzichten will, dann sollte man aufhören und nach einer woche hat man erst nichts mehr von dem in sich, so haben sie es mir im krankenhaus gesagt, also solange kann das kleine spätzchen drauf reagieren,

    aber du gehst nochmal zum arzt damit oder?

    patricia
     
  5. AW: Blut im Stuhl

    Danke Euch für die Beruhigung.

    Ich hab auch noch mal mit dem KIA telefoniert. Er sagte, wenn der Allgemeinzustand gut wäre und ja auch bei der Stuhluntersuchung keine Bakterien gefunden wurden, dann wäre das Blut nicht beunruhigend. Er würde sich unsere Lilith, wenn ich das wollte, auch gerne alle 4 Wochen mal ansehen, aber grundsätzlich brauchte ich mir keine Sorgen machen. (klar will ich!)
    Im Mom ist auch wieder alles ok. Aber ich hab jetzt halt auch mal komplett Milch und Joghurt weggelassen. Sollte man dann wohl auch wirklich auf alle Milchprodukte verzichten? Käse, Sahne, etc.? Ich werde das wohl mal alles einzeln ausprobieren.

    Schönes Wochenende Euch,
    bis bald
    Sylvia
     
  6. LauraMama

    LauraMama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo es am gemütlichsten ist
    AW: Blut im Stuhl

    ich war damals jede Woche mit Laura beim KiA. Allerdings war bei uns auch ununterbrochen Blut im Stuhl. Diäten meinerseits halfen leider nix.

    Alles Gute für Euch!!!
     
  7. AW: Blut im Stuhl

    hi,

    also ich habe damals gänzlich auf alles verzichtet, auch schokolade, habe mir immer die inhaltsstoffe auf der verpackung durchgelesen und auch wo spuren drin waren, habe ich nicht gegessen und es kam kein blut mehr, auch wenn es hart war.

    aber bei euch muss ja erstmal ne allergie festgestellt werden.

    patricia
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. stillbaby blut im stuhl

    ,
  2. blut im babystuhl

    ,
  3. gestilltes baby blut im stuhl

    ,
  4. helles blut in windel,
  5. blut im stuhl voll gestilltes baby,
  6. blut im stuhl stillbaby,
  7. blut im stuhl bei gestillten baby,
  8. stillen blut im stuhl
Die Seite wird geladen...