Blumenkohlkuchen (especially for Amouna)

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Silly, 29. Juni 2005.

  1. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: Amouna

    Also ganz einfach :)

    hat Dein Mann auch Blätterteig vom Lidl mitgebracht? Wenn nicht, schick' ihn nochmal :)

    Blumenkohl in Röschen knackig kochen (bei seeehr großen Röschen 10 min)

    inzwischen eine Springform mit dem Blätterteig auslegen (normaler Mürbteig geht natürlich auch - 1 Ei, Mehl, Salz und etwas Wasser)

    3 Eier verquirlen, ca. 1/2 Becher Sahne oder Rama Cremefine zugeben - mit Pfeffer und Muskat abschmecken. Etwas Käse in die Masse hobeln.
    Den Blumenkohl abschütten, kurz abschrecken - auf den Teig legen
    Die Eiermischung drüber geben.
    Bei 180 °C 30 min backen oder bei 160°C für 30 min intervalldampfen.

    Achso: ich habe noch Debreciner klein geschnitten und in die Eiermasse gegeben. Ich schätze, das wirst Du nicht machen, aber diese türkischen Knoblauchwürste passen sicherlich auch prima rein :jaja:

    LG Silly
     
  2. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mmmm, lecker *schleck*. Gute Idee, die werd ich mit Sicherheit bald mal ausprobieren.

    L.
     
  3. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    Hmmm, das hört sich ja Lecker an, das mach ich auch mal, wir sind ja totale Blumenkohlfanatiker :-D

    LG Katja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...