Blaugefroren?

Dieses Thema im Forum "Babyschwimmen" wurde erstellt von sheena, 19. Juli 2004.

  1. Hallo zusammen,

    ich kann mich noch gut daran erinnern, daß ich als Kind im Schwimmbad immer blaue Lippen bekommen habe (auch, wenn mir gar nicht kalt war!).

    Mit Lutmilla waren wir am Wochenende schwimmen und sie hat blaue Hände bekommen 8O - ich bin dann gleich mit ihr raus, aber nun frage ich mich, ob das vielleicht einfach Veranlagung ist oder ob sie tatsächlich so abgekühlt ist?!

    Was meint Ihr?

    Sheena
     
  2. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    tja, es kommt wirklich etwas auf die VErärbung an. Den ich sah auch immer blau aus. Aber nur weil ich hellhäutig war und man bei mir immer gleich die feinen Äderchen sah.

    David dagegen ist nicht so....der kann noch so lange im Wasser sein und bekommt noch nicht mal blaue Lippen. Bei ihm muss ich das echt nach Gefühl machen. Schwer zu sagen was ich dir raten soll.

    Beobachte dein Kind. Bewegt es sich viel im Wasser?

    Hat es Gänzehaut?

    Schüttelt es sich?

    Mal sehen was Tati noch dazu sagt.
     
  3. So, am Wochenende haben wir das Wetter nochmal genutzt und sind ins Freibad - da ging es schon besser...
    Lutmilla ist immer noch etwas skeptisch gegenüber dem Wasser, also läßt sie lieber bewegen... Weiß auch nciht, wie man das fördern kann - an "Land" bewegt sie sich ziemlich viel... 8-O

    Gänsehaut/Schütteln hatte sie eigentlich nicht.

    Sheena
     
  4. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Dann kann das durch die wenige Bewegung kommen. Vielleicht kommt es wenn sie sich mehr daran gewöhnt hat. :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...