Blasenentzuendung

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Nirina, 15. Juni 2010.

  1. Nirina

    Nirina Für immer in unseren Herzen 2015†

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Down Under
    :winke:

    Kann eine Blasenentzuendung oder Urinary Trace Infection (Harnroehrenentzuendung? - ich weiss das dt. Wort dafuer nicht) von alleine weggehen?

    Ich hatte das noch nie.

    Lukas war am Freitag etwa alle 30 Minuten auf der Toilette, es ging ihm aber gut, nur ich hab an Blasenentzuendung gedacht. Am Abend hat er auf einmal ganz ploetzlich 39,5 Fieber gehabt. Nachts oft aufgewacht, Toilette gegangen und auch ueber Bauchweh geklagt, einmal hat er auch gesagt, dass das Pipi heiss waer. Samstag fast den ganzen Tag geschlafen. Sonntags auch viel geschlafen, abends war er wieder normal. Er hat aber von Freitag mittag bis Sonntag abend ueberhaupt nichts gegessen. Aber viel viel getrunken.

    Kann da noch was nachkommen, oder ist es vorbei (falls es denn ueberhaupt ne leichte Blasenentzuendung war?)

    Was mir Freitag nacht auch noch aufgefallen ist, waren seine Dellwarzen... Zwei Stueck davon waren total entzuendet. Es sah aus wie Windpocken, nur nicht mit klarer Fluessigkeit, sondern gelblich. Koennte das das Fieber ausgeloest haben? Die Entzuendungen sind uebrigens weg.

    Ich waer grad froh, wenn ihr mir ein bisschen was raten koenntet. Zum Arzt oder nicht so obergluckig sein, weil es ja vorbei ist?
     
  2. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Blasenentzuendung

    Huhu,

    ich kann jetzt nur von mir selber sprechen: Aber eine richtige Blasenentzündung ist bei mir noch nie alleine weggegangen, ich brauchte immer AB. Allerdings kann ich bei einer echten Blasenentzündung bei mir auch zusehen, wie es immer schlimmer wird. :entsetzt: Ob das allgemein so ist bzw. vielleicht auch bei Kindern anders ist... keine Ahnung.

    Vielleicht hat er sich nur verkühlt oder eine Blasenreizung, oder was auch immer. Ich würde es trotzdem vielleicht lieber kontrollieren lassen. Eine verschleppte Blasenentzündung kann auch auf die Nieren schlagen.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Blasenentzuendung

    blasenentzündung sollt man immer abklären lassen, man braucht einige Laborparameter um die Ausprägung festzustellen.
    Ich hatte letztens zwei Wochen lang eine Blaseninfektion, relativ symptomarm und mußte dann doch AB nehmen, weils nicht von allein wegging...

    geh ruhig mal zum Doc :)

    liebe grüße
     
  4. Nirina

    Nirina Für immer in unseren Herzen 2015†

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Down Under
    AW: Blasenentzuendung

    Ok, ich geh dann mal :)

    Ihm gehts aber sonst fast gut, er ist immer noch ein mini bisschen schlapper und empfindlicher als normal, aber wer ihn nicht kennt, der wuerde das nicht merken.

    Aber wenn es denn eine Blasenentzuendung oder -reizung oder was auch immer waere, wuerde es ihm dann nicht immer noch schlecht gehen? Oder wuerde er dann nicht immer noch Fieber haben muessen? Und auf die Toilette muss er auch nicht mehr die ganze Zeit....
     
  5. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Blasenentzuendung

    Du, keine Ahnung. Fieber hatte ich z.B. bei Blasenentzündungen nie.

    Tut ihm denn das Pipimachen weh? Und geht er immer noch häufiger als gewöhnlich auf WC?

    Ich weiß jetzt auch nicht, wie groß der Unterschied zwischen Männlein und Weiblein ist. Aber *mir* taten Blasenentzündungen immer weh beim Pipimachen.
     
  6. Nirina

    Nirina Für immer in unseren Herzen 2015†

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Down Under
    AW: Blasenentzuendung

    Ne, Pipimachen tut nicht weh, glaub ich zumindest, und er geht auch nicht mehr so haeufig. Normal eben. Ob es ihm wehgetan hat, weiss ich auch nicht. Ihm tut ja im Moment alles weh :umfall:
    (Tut dein Finger weh? Yes. Tut deine Nase weh? Yes. Tut dein Popo weh? Yes....)
     
  7. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Blasenentzuendung

    Oha.... :hahaha: Gut, dann ist keine qualifizierte Auskunft des Patienten zu erwarten :-D
     
  8. marit

    marit Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    ä Sachse
    AW: Blasenentzuendung

    Mein Großer hatte das oft, weil seine Vorhaut zu eng war und man es nicht so richtig reinigen konnte. Es brannte immer fürchterlich. Und da der Arzt uns das immer geraten hatte, bin ich dann nicht mehr hin, sondern hab dann Kamille-Sitzbäder 2-3x tägl. gemacht.
    Nach 2-3 Tagen war es dann weg.
    Aber es war halt keine Blasenentzündung.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...