Bitte mal schnelle Hilfe. Sehen so Ringelröteln aus?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Jesse, 25. Januar 2006.

  1. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.345
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    Bei Emma in der Gruppe sind Ringelröteln aufgetreten und die sind ja im Vorfeld ansteckend, also wenn der Ausschlag auftritt, dann sind die Kinder nicht mehr ansteckend.
    Nun hat Emma komisch rote Wangen, Husten und Schnupfen. In meinen Gesundheitsbüchern find ich aber nix über Ringelröteln, könnt ihr mir bitte mal helfen?
    Mit was ausser des Ausslages gehen Ringelröteln noch einher?
    Muss ich ausser im Umgang mit Schwangeren irgendetwas beachten?
    Muss ich zum Kinderarzt?
    Fragen über Fragen


    LG Jesse
     
    #1 Jesse, 25. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2009
  2. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Bitte mal schnelle Hilfe. Sehen so Ringelröteln aus?

    Hmmm.... Schwer zu sagen, so vom Foto her...

    Also wenn sie die jetzt auch noch auf Bauch und Armen und Beinen bekommt, dann sind es Ringelröteln! :jaja:

    Wann ist der Ausschlag aufgetreten?
    Bei Sebi und Elli sah es zuerst auch so aus und nach ein, zwei Tagen kristallisierte sich das Rote zu so unregelmäßigen "Kringeln" raus...

    Und wenn sie´s sind: Auf alle Fälle alle Schwangeren benachrichtigen, mit denen Ihr zusammen gekommen seid!!!
    Die sind hochgefählich in der Schwangerschaft!!

    :tröst:

    Gute Besserung! Ob nun für "nur ´ne Erkältung" oder für Ringelröteln.... (die übrigens meist mit den Begleiterscheinungen einer Erkältung einhergehen!)
     
  3. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.345
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Bitte mal schnelle Hilfe. Sehen so Ringelröteln aus?

    Glücklicherweise, haben wir zur Zeit keine schwangeren im Bekanntenkreis oder gar in der Nähe.:huepf:
    Der Ausschlag kam gestern, da hab ich es aber noch nicht geblickt und heute wunderte ich mich halt, weil es wie in meinem Buch beschrieben um Mund,Nase und Kinn nicht rot ist.
     
  4. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Bitte mal schnelle Hilfe. Sehen so Ringelröteln aus?

    Carina hatte das an den Armen. Im Gesicht eher nicht. Aber Netdoktor sagt das:
    Was sind Ringelröteln?

    Ringelröteln sind eine gutartig verlaufende Infektionskrankheit, die durch Viren (Parvo-Viren) verursacht wird. Sie tritt im Winter und im Frühjahr gehäuft auf. In Kindergärten oder Schulen kann es zu richtigen Epidemien kommen. Die Infektion ist am charakteristischen Hautausschlag auf Wangen und Nase in Form eines Schmetterlings zu erkennen.

    Die Krankheit betrifft vor allem Kinder zwischen 5 und 15 Jahren, aber auch andere Altersgruppen können sich anstecken. Eltern kleinerer Kinder und Personen, die mit Kindern arbeiten, tragen ein besonders großes Risiko, an Ringelröteln zu erkranken. Wer einmal an Ringelröteln erkrankt ist, besitzt lebenslangen Schutz gegen die Krankheit.



    Wie werden Ringelröteln übertragen?



    Die Viren werden durch Tröpfcheninfektion beim Niesen, Husten oder Sprechen übertragen.


    Zwischen Ansteckung und Auftreten des Hautausschlags vergehen 4 bis 14 Tage (Inkubationszeit).


    Die Krankheit ist bereits etwa eine Woche vor Auftreten des Hautausschlags ansteckend. Sobald der Hautausschlag erscheint, besteht keine Ansteckungsgefahr mehr.


    Ringelröteln sind nur wenig ansteckend. Alle paar Jahre treten aber bei Klein- und Schulkindern kleinere Epidemien auf.



    Was sind die Anzeichen für Ringelröteln?



    Die schmetterlingsförmige Hautrötung beginnt im Gesicht, auf Wangen und Nasenwurzel. Nach einem bis vier Tagen breitet sich der Ausschlag auf Arme, Beine und den gesamten Körper aus. Ausgespart bleiben Handinnenflächen und Fußsohlen. Besonders stark betroffen sind die Streckseiten von Armen und Beinen. Der Hautausschlag erscheint girlandenartig und kann in seiner Ausprägung stark schwanken.


    Nur 15 bis 20 Prozent aller infizierten Personen erkranken mit dem typischen Ausschlag.


    Dauer und Intensität des Ausschlags sind sehr unterschiedlich. Er kann wenige Tage bis - wenn auch sehr selten - mehrere Wochen andauern. Bei körperlicher Belastung, Sonnenbestrahlung, Hitze oder Stress kann er wiederholt auftreten.


    Manche Kinder verspüren einen starken Juckreiz, andere haben keine Beschwerden.


    Einige Kinder bekommen überhaupt keinen Hautausschlag.


    Manchmal begleiten mildes Fieber, Gelenkschmerzen und geschwollene Lymphknoten die Krankheit.


    Die Krankheit verläuft in der Regel leicht. Für Kinder ist sie harmlos.



    Manchmal wird die Krankheit überhaupt nicht entdeckt. In diesen Fällen zeigen Kinder keine der genannten Symptome. Da sie den Virus trotzdem in sich tragen, können sie auch andere anstecken.



    Wie stellt der Arzt die Diagnose?



    Ringelröteln lassen sich anhand des charakteristischen Ausschlags meist unzweifelhaft erkennen. Sehr leichte Krankheitsverläufe werden allerdings häufig übersehen.


    Anhand einer Blutuntersuchung kann der Arzt herausfinden, ob das Kind Ringelröteln zum Zeitpunkt der Untersuchung oder eventuell schon früher hatte.



    Wie werden Ringelröteln behandelt?

    Eine medizinische Behandlung von Ringelröteln ist in der Regel nicht erforderlich. Die Infektion heilt von selbst aus.



    Welche Komplikationen können auftreten?



    Bei erkrankten Kindern sind kaum Komplikationen


    Schwangere, die nie Ringelröteln hatten, sind gefährdet. Erkranken sie an Ringelröteln, kann in 5 bis 10 Prozent das Virus auch den Fötus infizieren, die Blutbildung beim Ungeborenen beeinträchtigen und im schlimmsten Fall zu einer Fehl- oder Totgeburt führen. Eine mögliche Infektion lässt sich durch eine Blutuntersuchung feststellen. bekannt.


    Bei Kindern oder Erwachsenen, die an bestimmten Bluterkrankungen (z. B. Thalassämie, Sichelzellenanämie) leiden, kann es nach Ringelröteln zu einer raschen Verschlechterung der Blutarmut (Anämie) mit Blässe, raschem Herzschlag und Abgeschlagenheit kommen.



    Gibt es vorbeugende Maßnahmen?

    Gegen Ringelröteln gibt es keine Vorbeugung. Da diese Erkrankung schon vor dem Auftreten des Hautausschlags ansteckend ist, und andererseits die Ansteckungsfähigkeit des betreffenden Virus gering ist, lässt sich nicht sagen, welches Kind eine andere Person anstecken könnte. Sicherheitshalber sollten Schwangere, die noch nie an Ringelröteln erkrankt waren, Kindergärten und Schulen meiden, wenn eine Ringelröteln-Epidemie auftritt.



    Ratschläge

    Den Juckreiz lindern kühle Umschläge und juckreizstillende Medikamente.


    Somit sag ich - jau - das is es. Is aber nix schlimmes!

    LG Conny
     
  5. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.345
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Bitte mal schnelle Hilfe. Sehen so Ringelröteln aus?

    Ich danke Dir, Conny :bussi: Hab eben nebenbei auch gestöbert und denke jetzt auch, das sie es hat ...

    ...öfter mal was neues sag ich da nur...

    ...bei uns ist im Moment andauernd was :nix:
     
  6. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bitte mal schnelle Hilfe. Sehen so Ringelröteln aus?

    Hallo Jesse,

    Christians Ringelröteln sahen so wie bei Emma aus.
    Nachdem der KIA robbend auf dem Bauch um Christians Beinen rum kriechend ;-) keine Pickelchen erkennen konnte, meinte er, daß nicht alle Kinder einen Auschlag an den Beinen und Armen bekommen. :umfall:

    Ich würde zu KiA gehen, damit es in ihrer Krankenakte vermerkt wird. :jaja:
    Und nicht vergessen im Kindergarten Bescheid zu geben. ;-)

    Liebe Grüße
    Sabine
     
  7. KeksKrümel

    KeksKrümel Queen of fucking everything

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    7.204
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Bitte mal schnelle Hilfe. Sehen so Ringelröteln aus?

    Vom Aussehen her würde ich auch darauf tippen, lass es einfach beim Doc abklären. Wünsche der kleinen Maus Gute Besserung.

    LG Sandra
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. girlanden artiger ausschlag

    ,
  2. ringelröteln schnupfen

    ,
  3. schnupfen ringelröteln

    ,
  4. was sind ringelröteln und wie sehen sie aus,
  5. ringelröteln mit zinksalbe
Die Seite wird geladen...