Bitte keine Werbung...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von helenahg, 20. Januar 2011.

  1. helenahg

    helenahg Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo auch schon die alten Römer waren
    ...oder so ähnlich steht ja an vielen Briefkästen. Ich kanns echt nachvollziehen, wir brauchen unsere Papiertonne fast nur für Werbung und kostenlosen Zeitungen. Und die Tonne ist oft so voll, dass wir zusätzlich noch einen Karton Papier drauf stellen. Bisher habe ich den Aufkleber nicht drauf, weil ich eine lokale Zeitung trotzdem haben möchte... wird wohl auf "keine Werbung und kostenlose Zeitungen außer..." rauslaufen.

    Aber wie wehrt man sich gegen diese Klinkenputzer, die manchmal mehrfach am Tag klingeln? Da beeilt man sich beim Wickeln und läßt das Kind nur in Windeln, und ohne sich die Hände zu waschen, weil man mit dem Nachbarn, Freunden oder dem Paketdienst rechnet, oder beeilt sich auf der Toilette, oder nutzt den Mittagsschlaf des Kindes für ein eigenes Nickerchen, weil die Nacht hart war, und dann ist das wieder nur ein Vertreter oder möglicherweise dubioser Spendensammler, denen man wieder mal (oft lange) erklären muss, dass man keine Geschäfte, egal welcher Art an der Haustüre macht. Und komischerweise klingeln die auch immer in den unpassendsten Momenten, die man für wichtige Sachen ja auch gerne unterbricht, aber für sowas unnötigem? Ich finde das extrem nervig, gibt es dafür auch passende Aufkleber, an die die sich halten müssen?

    Es gibt sicher Dinge über die man sich mehr aufregen könnte, aber mich nervts grad :bruddel:.
     
  2. Ulrike

    Ulrike will auch einen

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Heidelberg
    AW: Bitte keine Werbung...

    Ich hab vor ein paar Wochen in Köln an einer Haustür einen Aufkleber gesehen, da stand schlicht und einfach "Hausieren verboten!" drauf. Fand ich total witzig und hatte ich zuvor auch noch nie gesehen. Vielleicht wäre es einen Versuch wert...
     
  3. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Bitte keine Werbung...

    wenn du niemanden erwartest, schalt doch die Klingel aus/ab.
    Wenns wichtig war, kommt er wieder oder hat sich angekündigt oder gibt das Paket oder was auch immer beim Nachbarn ab oder nimmst wieder mit.

    Oder bist du neugierig, wer da steht? ;)
     
  4. helenahg

    helenahg Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo auch schon die alten Römer waren
    AW: Bitte keine Werbung...

    Ich bin nicht wirklich neugierig, wer da steht und was er verkaufen will ;). Aber hier ists halt schon so, dass man sich unter Nachbarn hilft (und wenns nur ein Ei oder Mehl ist ;) ) oder Freunde spontan kommen. Aber auch, dass man an der Post nicht parken kann und unhandliche oder schwere Pakete daher lieber direkt annimmt. Wenn ich mal jemanden besuchen möchte oder Hilfe von den Nachbarn brauche, möchte ich ja auch nicht, dass sie die Türe nicht mehr aufmachen, weil sie mit irgendwelchen Hausierern rechnen, anstatt mit wirklich für sie bestimmten Besuch. Jedem zu sagen, ruf vorher an, ich mach sonst nicht auf, ist ja nun schon blöd. Und Klingel abschalten heißt 2 Sicherungen raus machen (da 2 Klingeln), u.a. die von der Küche mit Kühl- Gefrierkombi dran.

    Aber das mit dem Hausieren verboten sollte man sich echt überlegen. Ich hoffe, dass es auch jeder als hausieren betrachtet, der hier nicht klingeln braucht ;).
     
  5. Ulrike

    Ulrike will auch einen

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Heidelberg
    AW: Bitte keine Werbung...

    Genau so würde es mir auch gehen bzw. genau so ist es in unserer Nachbarschaft. Jeder hilft jedem! Ich wollte auch nicht die Klingel abstellen müssen, weil jemand klingeln könnte, der - sagen wir mal - grad nicht erwünscht ist.

    Hab übrigens vorhin einen Aufkleber ausgedruckt auf dem steht "Hausieren verboten" :hahaha: :nix:
     
  6. Janine83

    Janine83 nette arschige Rolle

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    AW: Bitte keine Werbung...

    Vielleicht wäre das was? Klick

    Ich hab damals mal eins an einem Gartenzaun gesehen,find es aber online leider nicht. Da stand dann sowas wie "Wie brauchen kein neues Lexikon, sind zufrieden mit unserem Glauben,etc.pp." DAS fand ich mal genial.

    Ich mags aber auch nicht, vorallem weils immer in der Mittagszeit ist wenn der Kleine Mittagsschlaf macht. Einmal drücken reicht da nicht, nö,ich könnt es überhören.:ochne:
    Letztens erst die Teledoof,die alte Kunden rückgewinnen mag. Achja,toll.
    Wir waren ja vorher dort. Na,wenn sie das sagen?! Hatte er so in seinen Akten stehen. Aha, sicher? Auf den Namen S.? Ja genau.
    Interessant, wir sind aber bei V. und der Anschluß lauft auf Herr R. Und tschööö.:zeitung:
     
  7. helenahg

    helenahg Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo auch schon die alten Römer waren
    AW: Bitte keine Werbung...

    Oh ja, das Schild ist auch nett :).

    Ich denke ja auch manchmal, wenn die Leute mal wieder besonders hartnäckig sind, man müsste einfach die Türe vor der Nase zu machen. Aber dafür bin ich dann wieder zu nett, aber macht man es nicht, muss man oft diskutieren, und da drauf sind die dann geschult. Letztens der von der bekannten Staubsaugerfirma war wenigstens nett und hat auch nicht versucht lange zu diskutieren. Da habe ich doch gleich wieder ein besseres Bild von denen.
     
  8. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Bitte keine Werbung...

    hallo,

    habt Ihr echt solche Probleme mit Türverkäufern? Klingeln die so oft? Bei mir waren letzten Samstag die Zeugn Jehovas, das war es dann.

    Ich diskutiere prinzipiell nicht. Sage: "Danke, kein Interesse." UND mache die Tür sofort zu. Ich sehe das nicht mal als unfreundich an, denn ich betrachte es als Störung meiner Privatspäre, wenn an der Tür geklingelt wird, es stört mich tatsächlich und zwar gewaltig. Ich bin nicht unfreundlich, aber ich diskutiere nicht und bin ja auch nicht verpflichtet, mich zu rechtfertigen.

    Mit welchem Putzmittel ich putze, ob ich glaube, dass Jesus mich erlöst oder nicht, das geht niemanden etwas an und ich brauch emich auch nichtzu rechtfertigen.

    Ich denke, das wäre schonmal ein erster Schritt, wenn Du nicht diskutierst, sondern einfach schnell die Tür zumachst. Ich beziehe mich auf Deine Aussage: "möglicherweise dubioser Spendensammler, denen man wieder mal (oft lange) erklären muss, ".

    Sonst bleibt wohl nur noch ein Schild mit "Keine Türverkäufe, keine Spendensammler". Ob sich mit "hausieren verboten" alle angesprochen fühlen?

    Liebe Grüße
    Riccarda
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...