Bindehautentzündung

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Familienbande72, 23. Februar 2006.

  1. hallo,

    mein kurzer, ende juni 3 jahre alt, hat seit gestern eine bindehautentzündung. wir waren heute mittag beim augenarzt, der uns das auch bestätigt hat und uns 2verschiedene augentropfen mitgegeben hat. das eine medikament ist für die entzündung, das andere ist eine flüssigkeit, damit die augen nicht austrocknen.
    nun habe ich sie am mittag schon mal in die augen gegeben, habe ich aber nur mit viel mühe und tränen seinerseits geschafft. ich musste ihm den kopf festhalten und die hände. also eher gezwungen als alles andere. nun möchte ich ihn nicht wieder so quälen, weiss aber echt nicht wie ich das anstellen soll, hab es schon auf die tour versucht ihm zu erklären, das das ja gar nicht weh tut und ihm ja hilft. darauf sagt er nur angst und nein.
    habt ihr einen vorschlag, was ich noch anstellen kann, das er zu den medikamenten kommt?
    für eure hilfe wäre ich dankbar.

    verzweifelte grüsse kristin
     
  2. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...