Bindehautentzündung

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Anavlis, 29. Juni 2004.

  1. Hallo,

    ich war heute mit Anna beim KiDoc und der hat eine beidseitige Bindehautentzündung diagnostiziert. Ich habe nun Augentropfen und Augensalbe verschrieben bekommen. Habt ihr noch Tips wie ich das ganze beschleunigen kann damit es Anna bald besser geht? Die Augentropfen nimmt sie eigentlich super an, macht also keine Zicken. Bei der Augensalbe schaut es schon schwieriger aus. Wodurch entsteht sowas überhaupt? Kann ich das verhindern das sowas nochmal kommt? Wäre nett wenn ihr mir dazu mal was berichten könntet.

    Danke und LG Silvana
     
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich nehme immer naturheilkundliche Augentropfen von der Firma "VitOrgan". Sie heißen "Conjunctisan B".
    Sind nicht ganz billig, aber super effektiv und in Einzeldosen verpackt, so daß die Tropfen immer frisch sind (ich nehm eine geöffnete Phiole für den ganzen Tag - manchmal auch für zwei).
     
  3. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Silvana,

    Louisa bekommt häufig Bindehautentzündung, wenn sie erkältet ist ! Durch den Schnupfen sind die Schleimhäute in der Nase angeschwollen, was sich wieder rum auf die Tränenkanäle schlägt !

    Louisa hat beim letzten mal KANAMYTREX bekommen. Hat super schnell geholfen !

    Vorbeugend kann man nicht viel machen.

    Da BHE sehr ansteckend ist, kann man nur versuchen, dass Kind von anderen Kindern fernzuhalten, die BHE haben. Wenn das Kind selber BHE hat, ist hygiene super wichtig. Heisst: Nach jeder Berührung mit dem infizierten Auge, Hände waschen. Nach jedem Waschen, neue Waschlappen und Handtücher benutzen (Gästehandtücher sind da gut geeignet) ! Ansonsten noch ein paar Tage weiter die Tropfen und Salbe verabreichen, damit ein erneute Entzündung nicht wieder aufkeimt !

    Ich wünsche Euch gute Besserung !
     
  4. Danke euch für eure Antworten. Die Tropfen und die Salbe verträgt sie wohl ganz gut und schlägt auch gut an. Allerdings hat sie seit heute nacht einen dollen Schnupfen dazubekommen und diese blöden Eckzähne kommen auch unten durch. Naja mal schauen wie sicch das weiterentwickelt. Zur Not müssen wir nochmal zum Doc.

    LG Silvana
     
  5. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Gute Besserung :bussi:

    ...vorbeugend kannst du wirklich nicht viel tun- Schmierinfektion eben- wenn du infizierte Kinder in der Nähe hast: Fernhalten :jaja:

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...