Bin ich zu empfindlich...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Wölfin, 25. August 2008.

  1. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    ..wenn ich wieder gehe?

    Wir hatten einen Augenarzt-Termin für Robert. Wir sollten zwischen 8 und 10:30 kommen, fand ich ja schon merkwürdig aber nun gut. (Es stellte sich heraus, dass der Arzt täglich NUR zwischen 8 und 11 Uhr Sprechstunde hat)

    Heut kamen wir also um 9 Uhr dort an, eine Frau stand im Flur des Hauses. Viele Türen, an einer stand "Anmeldung", darunter "Einzelabfertigung" in großen grünen Buchstaben, dachte, na, Humor ist für mich was anderes. Wollte die Tür öffnen, die Dame, die da im Flur stand, sagte:da ist jemand drin! Ich zurück: das will ich hoffen, wir haben einen Termin! Und öffnete die Tür. Ich hörte nur von drinnen schreien: einen Moment bitte!
    Da hab ich kapiert: kein Humor, absolut bitterer Ernst! EINZELABFERTIGUNG! Ich dachte immer, Gepäck könne man abfertigen, aber Patienten?:ochne:
    Da standen wir also in diesem Flur, Robert spielte mit seinem Spielzeugstetoskop (er hatte nur Artz gehört, also musste das Ding mit) und wir standen da so, und die Tür ging nicht auf, dafür kamen aber einige neue Patienten, die da also mit uns im Hausflur standen (alle über 60 würde ich sagen). Dann ging eine Tür auf, der Arzt streckte seinen Kopf heraus und brummte laut wie in einer Kaserne: Frau Sonnenberger!:bruddel:
    Die kam dann aus der Tür, wo Wartezimmer drauf stand, ganz artig und ging in das Zimmer, wo Praxis drauf stand.
    Kein "Guten Morgen" zu uns vielen Wartenden im Flur, kein Blick, nichts.
    Nun ja, wir standen also weiter, Robert wurde ungeduldig, also drehte er sich mit seinem Stetoskop in der Hand, dieses schlug dabei an die Holztür, die oben einen Glasausschnitt hatte. Eine andere Patientin zu mir: Merken sie das nicht? Hallo, merken sie das nicht? :trotz:
    Ich dachte so: was denn?
    Sie sagte: DER macht ja die Scheiben kaputt!

    Ähem, welche Scheiben denn, die da oben, an die Robert nicht mal mit ausgestrecktem Arm heran käme?
    Aber ich bin ja lieb, will ja keinen Ärger, sagte nur: Ich glaube nicht, dass man mit Plastik eine Scheibe kaputt machen kann (vor allem, wenn da keine ist :))
    Also ging ich ins Wartezimmer in der Hoffnung, dass dort etwas Spielzeug ist, 15 Minuten im Flur herum stehen ist nichts für zwei kleine Kinder. Aber dort: genauso kahl wie der Flur, aber 20 Stühle, kein Tisch, auf einem Stuhl lag eine Zeitschrift. Sonst nichts.

    Da dachte ich nur: Bloß weg hier. Wenn im Wartezimmer nicht mal Spielzeug ist, man keinen vernünftigen Termin bekommt, für die Anmeldung schon Schlange stehen muss (in den 15 Minuten kam keiner raus und ging keiner rein) und der Arzt kein freundliches Wort übrig hat geschweige denn freundlich redet, wird er wohl mit Kindern nicht besonders geduldig sein und das bei meinem Robert, der bei unfreundlichen Menschen einfach auf völlig stur stellt.

    Nun bin ich wieder zu Hause und suche einen anderen Augenarzt.

    Bin ich zu empfindlich?

    Danke fürs zulesen,
     
  2. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bin ich zu empfindlich...

    Sorry, ich musste jetzt erstmal schallend lachen bei der Beschreibung. :weglach: Das liest sich irgendwie, wie ein Sketch aus Loriot. :umfall:

    Nö, aber da würde ich mich wohl auch nicht wirklich wohl fühlen. Aber ich hätte wohl auch in echt darüber lachen müssen. Das ist so abgefahren, dass es schon wieder genial ist. :hahaha:

    Ich würde mal gezielt nach einem Augenarzt gucken, der viele Kinder behandelt. Da sind dann auch meistens die Wartezimmer ansprechender.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  3. Pommi

    Pommi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    4.573
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bin ich zu empfindlich...

    :ochne: Nein, du bist da wirklich nicht zu empfindlich. Das geht ja mal so gar nicht. Sowas unpersönliches. Ich wäre da auch gegangen.
     
  4. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Bin ich zu empfindlich...

    Nein empfindlich bist du nicht.

    Ich hab bei unserem Augenarzt festgestellt, dass der Kind insb. Kleinkinder vorzieht. Find ich auch gut :-D
     
  5. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Bin ich zu empfindlich...

    ne, bist du nicht und ich denke, es war gut so, daß du gegangen bist.
    Und selbst wenns ein guter Arzt is, is das Chaos drumherum doch sehr abschreckend, aber vielleicht is das Absicht, da sie zu viele Patienten haben.

    Wo wohnst du denn?
     
  6. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Bin ich zu empfindlich...

    In Mecklenburg, grob gesagt zwischen Hamburg und Schwerin, beides ist ca. 50km entfernt.

    @ Angela: ja, jetzt muss ich auch irgendwie lachen,vor allem, als ich deine Antwort las. Aber in der Situation habe ich wirklich sehr spontan beschlossen zu gehen und hab mir erstmal nen Kopf gemacht, ob es so nun auch richtig war :)

    Ich habe nun drei Adressen vom KiA bekommen, wir werden nun nach Schwerin gehen.

    Mein Wunsch wäre sowieso, ganz nach Schwerin zu ziehen. Dort gibt es ALLES, gute Ärzte, Bio-Laden, ein Kino, ein Schwimmbad,...hach, ich schweife ab, aber toll wäre es schon!
     
  7. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bin ich zu empfindlich...

    Das geht mir mit solchen Situationen auch oft so. Wenn man selber drin steckt, kann man es kaum glauben und findet es auch nicht witzig. Aber dann so im Nachhinein, beim noch einmal drüber nachdenken.... :hahaha:
     
  8. Die Joey

    Die Joey Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    3.603
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im ScHÖnEm NoRdEn
    AW: Bin ich zu empfindlich...

    also ich wäre auch wieder gegangen :ochne:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...