Billiger Autositz mit idiotensicherem Handling

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Tulpinchen, 6. Mai 2005.

  1. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Kennt Ihr einen Kindersitz für's Auto, der
    1. sehr preisgünstig ist und
    2. absolut einfach und idiotensicher anzuschnallen ist?

    Meine Ma braucht einen für ihr Auto, wenn sie mal mit Marlene während meiner Arbeitszeit kurze Erledigungen machen muß.
    Es ist nicht bös gemeint, aber manchmal ist meine Ma eine technische Niete, so daß das Ding supereinfach in der Bedienung sein muß. Am besten wäre ein Sitz, den man einfach ins Auto reinstellt, Kind drauf pflanzt und dann Kind samt Sitz mit dem normalen Gurt anschnallt. Gibt es sowas und ist es wenigstens ein bißchen sicher?

    Ich selbst hab für Marlene den HTSiziComfort und an dem scheitert meine Ma schon. Ihr ist das zu frickelig mit dem stramm einrastenden Gurtschloß und so. :-?

    Danke schon mal!
    :winke:
     
  2. Das gibt es, aber ich finde die nicht soo sicher. Sind auch meist für größere Kinder.

    Könnt Ihr nicht einen billigen Sitz im Auto Deiner Ma dauerinstallieren?

    :winke:
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Nee, Dauerinstallation geht nicht, weil meine Ma ein absoluter Ikea-Fan ist und aufgrund ihres technischen Defizits am liebsten alles fertig aufgebaut in der Fundgrube kauft. Da braucht sie dann immer viel Platz im Auto. :umfall:

    Aber selbst, wenn ich ihr einen Sitz "dauerhaft" einbauen könnte, hätte sie immer noch das Problem mit diesen fummeligen Kindersitzverschlüssen - sowas kriegt sie irgendwie nicht auf die Kette und würde Marlene dann vielleicht sogar unangeschnallt mitnehmen. 8O
    Sie fährt so gut wie gar nicht mit Marlene Auto und wenn dann echt nur superkurze Strecken (einkaufen oder mal eben zu Ikea um die Ecke und so). Daher ist mir "irgendein" Sitz, mit dem sie aber klarkommt, lieber als ein Hightech-Ding, das sie falsch oder gar nicht schließen würde. :-?

    :winke:
     
  4. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Katja,

    ich bin zwar kein Experte, aber so wie ich das sehe, ist Marlene noch zu klein für diese Sitze, in die sie sich setzt und dann incl. Sitz angeschnallt wird. Und die Kombinierten haben bestimmt auch irgendwas, das ziemlich tricky ist, um die Sicherheit zu gewährleisten.

    Ich würde deine Ma und Marlene zum Üben schicken. Wenn sie es nur ganz selten macht, ist klar, daß sie jedesmal überlegen muß und ewig rum fummelt. Macht sie das - was weiß ich - jedesmal, wenn ihr euch seht und solange Marlene mitspielt (anschnallen, abschnallen, anschnallen, ab....), dann hat sie bald Übung und macht das mit links.

    Die billigste und sicherste Lösung ;-)

    Grüßle
    Nici
     
  5. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    Doch, der Kiddy Life Plus ist sicher und leicht zu bedienen, wenn er erst mal auf die körpergröße eingestellt ist (müßtest du dann halt von Zeit zu Zeit mal überprüfen, Katja).
    Wir haben einen und sind sehr zufrieden :jaja: Nur billig ist er nicht :-?
     
  6. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Grundsätzlich teile ich Deine Meinung, Nici, aber ich werd meine Ma trotz Übung nicht für diese Fummelei begeistern können. Drum ist mir alles recht, was zumindest ein bißchen sicherer ist als gar nicht angeschnallt. :-?

    Alouetta, an den KiddyLifePlus hatte ich auch schon gedacht, aber der ist mir echt ne Spur zu teuer für einen Zweitsitz, der in der Woche maximal 5km fährt (wenn überhaupt).

    Danke trotzdem!
    :winke:
     
  7. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    193
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Wieviel wiegt den Marlene? Für den normalen Gurt braucht sie ein Mindesgewicht von 15 kg! Sonst hilft der wohl nix:-?
     
  8. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Oh! 8O
    Nee, fuffzehn Kilo wird sie wohl noch nicht haben. :???: Ich hab leider keine Waage, drum weiß ich ihr Gewicht nicht so genau... :oops:

    Hmhmhm...das ist ja echt mal doof jetzt... :verdutz:

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...