Bildbearbeitungsprogramm

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von BiancaundMilena, 4. August 2010.

  1. BiancaundMilena

    BiancaundMilena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Ammerland
    Aloha:winke:,

    bis vor einiger Zeit hatte ich Nero, aber der hat sich einfach so von mir verabschiedet.:(....

    Jetzt bin ich auf der Suche nach einem kostenlosen Programm, steige aber durch die vielen ANgebote nicht durch:rolleyes:.

    Habe mir schon Picasa 3 runtergeladen, aber damit kann ich die Bilder nicht in ihrer Größe verändern (naja, ich habs jedenfalls bisher nicht gefunden)

    Mit welchem Programm "arbeitet" ihr denn so?
    Könnt ihr mir einen guten Rat geben?

    Lieben Dank schonmal, Bianca
     
  2. Idefix

    Idefix Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    3.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bildbearbeitungsprogramm

    Ja, ich hatte mal eins, ich glaube, das heißt Gimp, oder so ähnlich.

    Das ist kostenlos. Falls mir mein Photoshop mal nicht mehr funktionieren sollte, ist das die erste Wahl als Free-Programm.

    :winke:
     
  3. BiancaundMilena

    BiancaundMilena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Ammerland
    AW: Bildbearbeitungsprogramm

    Hmmm, Gimp, ich glaube, das war auch das was mein Schwager mir empfohlen hatte.

    Konnte mir den Namen nur nicht merken, lach. Ich geh gleich mal googlen.

    Danke schön
     
  4. helenahg

    helenahg Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo auch schon die alten Römer waren
    AW: Bildbearbeitungsprogramm

    Gimp ist ein sehr umfangreiches Programm und ohne Erfahrung mit einigem an Einarbeitung verbunden. Ich weiß nicht, wieviel Erfahrung Du mit Bildbearbeitungsprogrammen hast, solltest Du Dich aber vor komplexer Software scheuen, rate ich Dir etwas anderes zu nehmen. Unter Linux gibt es einige kostenfreie Programme, die ziemlich selbsterklärend schon einige Funktionen für "normale" Anwender bieten. Unter Windows kann ich Dir aber leider keinen Tipp geben.
     
  5. AW: Bildbearbeitungsprogramm

    doch, geht mit Picasa....
    bild markieren und dann Export drücken.....
    dann kann man die Bilder verkleinern und neu abspeichern...

    ansonsten kann ich noch empfehlen:

    tinypic.com

    ist auch idiotensicher :crazy:
     
  6. Phoenix

    Phoenix Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Bildbearbeitungsprogramm

    Ich mach's mit Photoshop.
    Kostenlos und gut für Basics, weil relativ bedienungseinfach, ist IrfanView. Google da mal nach, müsstest fündig werden.

    Viel Erfolg, Janus
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...