Beule geht nicht mehr weg!!!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Dannie und die 4 Zwerge, 7. November 2005.

  1. Dannie und die 4 Zwerge

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    5.018
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Braunschweig
    Hallo,

    Adrian hat sich vor ca. 5 Monaten (!!!) eine Beule an der Stirn seitlich zugezogen (Sturz). Diese Beule ist etwa 20 Cent-Stück groß und 1 cm erhaben und ist immer noch nicht weg oder merklich kleiner geworden!!!
    Es ist aber kein Hämatom mehr im eigentlichen Sinne, d.h er hat keine Schmerzen dabei, ihm macht das Drüberfassen auch nichts aus, es ist auch nicht mehr bläulich verfärbt wie anfangs. Was kann das sein, warum geht die Beule nach sooo langer Zeit nicht weg??? Hatte das schonmal jemand?
    Oder soll ich doch mal lieber zum Arzt gehen?

    Danke für eure Antworten schon im voraus sagt Dannie
     
  2. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Dannie,

    Daniel ist mit 2,5 Jahren auch schwer auf den Kopf gestürzt und hatte am Haaransatz oben links eine MEGA-Beule, und diese ist auch noch bis heute erhaben.
    Aber das soll unbedenklich sein, ich hörte, daß so richtig fette Beulen noch eine Weile lang dableiben können und sich ganz langsam im Laufe der Zeit dann verwachsen...

    Ich glaube, Florence kann auch was dazu sagen?

    Liebe Grüße und ich antworte Dir bald- habe eine megastressige Geburtstagswoche mit viel Arbeit vor mir....

    Deine
     
  3. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo dannie,

    niklas ist zu schnell geboren und mit dem kopf am schambein hängen geblieben. er bekam eine dicke beule, ein sog. kephalhämatom (ihr solltet mal die fotos sehen!). die beule ist etwas zurückgegangen im laufe der monate, jedoch nie so ganz. die "reste" der beule sind verknöchert und noch heute zu spüren.

    ob das miteinander vergleichbar ist, weiß ich aber nicht...
     
  4. wir sind ja sturzerfahren. :-( mein sohn war noch sehr klein, als er fiel und dabei aufs babyphon knallte. genau mit dem kinn. es bildete sich ein riesenknubbel. wie ein ei. nach und nach ging es zurück. aber es war noch ewig zu spüren. ich denke, es war so ca. 1 jahr bestimmt. die kinderärztin sagte, wir werden das weiter beobachten. ich hatte angst, dass es den kiefer betraf. hatte aber nichts damit zu tun. es sei nicht außergewöhnlich, dass das so lange dauert.

    zeig es aber dem kinderarzt. nur er wird das wirklich einschätzen können. meine ärztin sagte, wir würden später entscheiden, ob was gemacht werden sollte. war GsD nicht nötig.
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Dannie,
    So etwas gibt es häufiger. Es ist eine Art Narbenbildung. Man muß sich vorstellen, daß über den Schädelknochen noch eine sehr feste und dicke Knochenhaut liegt - die ist mit dafür verantwortlich, daß wir uns nicht bei jedem Sturz und Schlag den Schädel brechen. Diese bindegewebige Haut verdickt sich nun, wenn da eine Beule war - das Hämatom wird bindegewebig organisiert. Das kann mit der Zeit wieder flacher und weicher werden - muß aber nicht. Man kann diese Verdickungen auch operativ entfernen, wenn sie sehr stören - würde ich mir aber gut überlegen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  6. Dannie und die 4 Zwerge

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    5.018
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Braunschweig
    Hallo,
    danke euch für eure Erfahrungen und dir liebe Anke für deine fachliche Antwort. Das hat mich sehr beruhigt, jetzt weiss ich dass es praktisch doch harmlos ist. Danke!!!:)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. beule nach sturz geht nicht weg

    ,
  2. beule am kopf nach sturz geht nicht weg

    ,
  3. beule stirn wie lange

    ,
  4. Beule geht nicht weg,
  5. kleinkind beule am hinterkopf geht nicht weg,
  6. beule an der stirn geht nicht weg,
  7. beule schläfe wie lange sturz,
  8. knöcherne verhärtung durch kephalhämatom ,
  9. beule stirn geht nicht weg,
  10. wie lange bleibt beule am kopf
Die Seite wird geladen...