Bettschutzgitter

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Minisister, 22. Mai 2006.

  1. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo,
    Stella schläft z Zt. noch in ihem Kinderbett mit Gittern, wir wollen sie nach möglichkeit auch so lange dran lassen bis Stella es dann doch rausgefunden hat das man auch oben drüber klettern kann :nix:

    Jetzt fahren wir ja bald in den Urlaub und dort soll sie in einem richtigen Bett schlafen. Wir überlegen nur ob es sinnvoll wäre ein Bettschutzgitter mitzunehmen. Das Bett hat nur einen ca. 5 cm hohen Rand und ich habe so meine bedenken ob sie Nachts beim schlafen nicht rausfallen könnte.

    Wie sind Eure Erfahungen mit solchen Gittern? Lohnt sich die Anschaffung?
     
  2. Meike

    Meike Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Bettschutzgitter

    Huhu!

    Also, Louis schläft in einem ca 90 cm hohen Bett und hat auch ein Bettschutzgitter zur Absicherung, da der Weg nach unten doch recht weit ist..

    Unseres hat, glaub ich, 20 Euro gekostet, ist aus Plastik und in der Länge je nach Bedarf ausziehbar.

    Ich find die Teile super praktisch, gerade für den Urlaub, den Übernachtungsbesuch bei Oma oder die erste Zeit im "richtigen" Bett.

    LG,
    Meike
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...