Beschwerden während der Periode

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von hexlein, 16. Juni 2011.

  1. hexlein

    hexlein immer da wo´s brennt

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Stuttgart
    ... darf ich mal was für mich fragen ???
    Uff seit einiger Zeit ist es bei mir soooo schlimm wenn ich meine Periode bekomme. Am Tag davor, grundsätzlich rasende Kopfschmerzen und starke Magenkrämpfe. Dann am ersten Tag wahnsinnige Bauchschmerzen, starke Übelkeit und Schwindel. Das hält dann etwa noch drei Tage an und dann wird es besser .... habt ihr nen Tip wie ich das lindern kann ??? Ich meine ... den ganzen Tag nur mit Ibu überstehen, das hilft aber nicht gegen Schwindel und Übelkeit. Heute bin ich auf einmal einfach umgekippt. Alles war schwarz und hat sich gedreht. Mein Mann hat mich dann aufgesammelt und mit Korodin Tropfen versorgt. So richtig heftig ist es erst seit ich so dolle abgenommen habe.

    Was kann ich tun ??? Muss ja nicht weggehen, aber etwas wie ich es lindern kann .... Wärmflasche bringt auch nicht viel
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Beschwerden während der Periode

    Ich würde das mal beim FA ansprechen.

    :winke:
     
  3. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Beschwerden während der Periode

    Welche Pille haste? Manchmal wirkt ein Absetzen oder Wechsel Wunder. Ich würd das auch mit dem FA durchsprechen.

    Alles Liebe
     
  4. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Beschwerden während der Periode

    Das stimmt. Seitdem ich nicht mehr hormonell verhüte, gehts mir wieder viel besser vor und während der roten Pest.
     
  5. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Beschwerden während der Periode

    Bei mir sind die starken Kopfschmerzen leider nach dem Absetzen geblieben. Mir wurde das als Hormonentzugsmigräne erklärt, da das Gelbkörperhormon stark absackt.

    Was ein bisschen hilft, wenn ich es früh genug einnehme, ist hochdosiertes Magnesium zum Ibu dazu!

    :winke:
     
  6. hexlein

    hexlein immer da wo´s brennt

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Beschwerden während der Periode

    ich nehme seit April 2010 keine Pille mehr. Mit der hatte ich immer tagelange Migräne Attacken .... dann bleibt mir nur noch der Gang zum FA ? Ich will keine Pille mehr :'(
     
  7. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Beschwerden während der Periode

    Also es gibt diese "Entzugssymptome" während der Pillenpause, was oft auch am Wassermangel liegt.

    Ich hatte das früher mal ganz schlimm wie du während meiner Periode als ich eine kombinierte Pille (Östrogen/Gestagen) genommen habe, dass ich im Krankenhaus gelandet bin. Bei mir wurde daraufhin eine Migräne mit Aura festgestellt und ich darf seitdem keine Östrogene mehr nehmen. Nehme nun seit kurzem eine Gestagen-Pille, hatte auch mal wieder kurz Kopfschmerzen und Schwindel aber ich will es nun weiter probieren.

    Würde dir auch empfehlen zum FA zu gehen. Eventuell kann er dir (falls du keine Pille nimmst) eine Pille verschreiben oder zu wechselst.

    Gute Besserung!

    EDIT: Ich war zu spät...
     
    #7 Noreia, 16. Juni 2011
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2011
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Beschwerden während der Periode

    Migräne habe ich Gott sei Dank seit dem Wechsel zur Kupferspirale keine mehr. Das mit den Bauchkrämpfen kenne ich aber auch, das ist mies. Ich hab mal gelesen, dass man die in den Griff bekommen kann, wenn man sich viel bewegt. Ich fahre inzwischen fast täglich mit dem Rad vom bahnhof zur Arbeit und jetzt wo du fragt: ich hattebeim letzten Mal keine krampfartigen Bauchschmerzen, fällt mir grad auf. Ob da tatsächlich was dran ist?

    Gegen die Übelkeit habe ich noch nix gefunden. Manchmal hilft Nux Vomica. Wenn ich dran denke, es zu nehmen. Schwindel plagt mich immer dann, wenn ich zu wenig getrunken habe.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...