Beschichtete Töpfe - Teflon?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von christine, 20. April 2007.

  1. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Hallo!

    Ich habe bisher immer Teflontöpfe und -pfannen gehabt und weiß um die Gesundheitsgefährdung, wenn die Beschichtung mal weggeht.

    Meine jetzigen Töpfe sollte ich schon lange mal auswechseln, die sind nämlich ganz schön marode.

    Meine Mutter hat mir erzählt, daß es gar keine Teflonbeschichtungen mehr gibt, ihr wurde das gesagt, als sie einen neuen Topf gekauft hat letztens.

    Weiß da jemand was drüber und was sollte man nehmen, damit es wirklich so schön kratzfest ist wie bei den Kochprofis ;-) ?

    christine
     
  2. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    AW: Beschichtete Töpfe - Teflon?

    Also meine Lieblingstöpfe sind von Silit und haben diese Silargan®-Beschichtung.

    Meine Lieblingspfanne ist von Eurolux, das sind Alu-Gußpfannen mit Titanium-Veredelung, da darfst du auch mal mit 'nem Messer drin schneiden. Das gibt zwar optische Kratzer, tut aber der Funktion keinen Abbruch und da ist keine Beschichtung, die blättern kann.

    Beides natürlich etwas teuer *hust*, hält dafür aber ewig.
     
  3. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: Beschichtete Töpfe - Teflon?

    Danke Daggi!! Ich bin schon bereit was zu bezahlen!

    christine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...