Beruhigungsöl

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Anja KS, 20. Dezember 2002.

  1. Hallo,
    vielen dank nochmal für den schnellen Versand, des bestellten Öls oder Öles :? .
    Jedenfalls kann ich keine richtigen Erfolge verzeichnen. Ich massiere das Öl immer in die Füßchen ein, doch irgenwie hab ich das Gefühl, das es nichts nützt oder vielmehr das Jannis noch agiler wird, wie er schon ist (geht eigentlich gar nicht mehr). Mach ich was falsch? Lavendelöl hab ich auch schon probiert, aber genau das gleiche. Was ist bloß los?

    Liebe Grüße
    Anja
     
  2. hallo anja,

    bei den ölen heißt die devise oft : weniger ist mehr!

    nimm nur 1-2 tropfen, gerade lavendelöl hat ansonsten eine anregende wirkung ( und wer will das schon beim baby :-D )

    also wir haben auch beide öle und bei uns wirken sie super! vielleicht hast du wirklich zuviel genommen?

    liebe grüße
     
  3. Hallo Anja,

    zum einen kann es daran liegen, was Simone schreibt. Es ist wirklich wichtig, sehr sparsam mit den Ölen umzugehen. Zum anderen ist es natürlich immer möglich, dass andere Ursachen der Grund für die Unruhe sind. Die beruhigenden Öle wirken primär dann, wenn die Kleinen nicht zur Ruhe kommen können und aufgedreht sind. Dann helfen sie ein wenig "runter zu kommen". Wenn allerdings Krankheit oder anderes die Ursache für die Unruhe sind, dann werden sie wenig nutzen - es sei denn man findet den Auslöser. Es ist ein wenig wie mit der Homöopathie oder den Bachblüten: bei den meisten hilft es, aber manchmal spricht ein Mensch nicht darauf an. Und oft weiß man einfach nicht, warum das so ist.
    Schade, gell?

    Weihnachtliche Grüße

    Regina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...