Benötige mal eure Meinung

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von pauline, 28. Juni 2006.

  1. pauline

    pauline Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Bremen
    Hallo,
    habe da ein Probelem, nichts schlimmes, würde nur gerne wissen wie ihr da reagieren würdet.

    Bei einem Krabbeltreffen von Ben, ist schon einige Zeit her, haben Emily und ein anderes Geschwisterkind Emma (2) sich in das Schlafzimmer von Telja (Mama wo das Treffen stattfand) geschlichen und dort den Gipsabdruck von Teljas dicken Umstandsbauch derart demoliert, so das sie es in den Müll geben mußte. Das mußte ich wiederum von einer anderen Krabbelmama erfahren, da Telja uns das nicht sagen mochte (O-Ton: sowas passiert nun einmal). Finde ich nun aber nicht, es ist kein materieller Wert aber doch absolut ein ideeller, ich versetze mich nur in ihre Lage und kann nur im Ansatz empfinden was sie fühlen muß.
    Nachdem ich es nun erfahren habe, habe ich echt ein großes Problem damit gehabt, was tun. Emily darauf angesprochen und geschimpft Telja ist traurig usw. und habe ihr gesagt das sie sich auf jeden Fall dafür bei ihr entschuldigen muß, habe noch einen Energie-Bären für sie bestellt bzw. für Phillipp und das will sie auch. Muß dazu sagen, obwohl es schon länger her ist, konnte Emily sich genau daran erinnern, so wie sie es sagt waren es Emma und Emily gemeinsam und scheinbar auch mit Absicht.
    Was würdet ihr tun?
     
  2. AW: Benötige mal eure Meinung

    Hallo Pauline,

    ich würde meine Kleine darauf ansprechen, dass sie nicht in fremde Schlafzimmer gehen soll und natürlich erst recht dort die Sachen in "Ruhe" lassen soll.
    Allerdings müßte man sich genau genommen überlegen, ob alle Türen offen waren oder ob sie durch die geschlossene Tür eher hätte wissen müssen, dass dies eine Abgrenzung bedeutet.

    Aber selbst dann wäre ich wohl eher zurückhaltend mit meiner Reaktion d.h.

    - sie ist zwar fast 4 Jahre alt- aber immerhin auch "erst" 4- wenn ich so an meine Kleine denke, sie ist 2 Monate älter wie Deine, ist der Entdeckerdrang einfach noch sehr stark ausgeprägt; ich kann z.B. immer wieder sagen, sie soll nicht ins Schlafzimmer meiner Eltern gehen- die Tür ist auf und die Verlockung einfach zu groß. Wenn ich es an diesem Tag dann gesagt habe, dass sie sich gerne nur umschauen kann (meiner Mutter hat nichts dagegen), klappt es meist- aber beim nächsten Besuch ist es wieder vergessen :umfall:

    - Du warst letztlich nicht dabei und wenn sie jetzt zugibt den Abdruck mit "Absicht" zerstört zu haben, muss dies letztlich nicht bedeuten dass es tatsächlich so war- ich hoffe Du weißt wie ich es meine :)
    Ich denke die Kleinen haben gespielt, im Übermut ging dann der Abdruck kaputt

    - die 2-jährige würde ich da ohnehin gänzlich aus einer "Schuld" rausnehmen

    - den idellen Wert des Gegenstands kennst Du aus Deiner Erwachsenensicht, ich würde da aber trotz der verständlichen Enttäuschung Deiner Freundin die Kirche im Dorf lassen- das kann Deine Kleine einfach noch nicht einschätzen und zu Hause ist bestimmt schon irgendein Spielzeug zu Bruch gegangen oder auch mal was von Dir selbst, ohne dass Du wie jetzt reagiert hast.
    Versuch da etwas zu trennen.

    Insgesamt würde ICH gesondert kurz mit meiner Kleinen reden, es dabei aber auch belassen und seperat mich bei meiner Freundin melden, dass es mir leid tut.

    Du kannst Deine Kleiner eher einschätzen, ob es für sie wirklich einfach ist sich zu entschuldigen- wie gesagt, nach dem o.g. bin ich mir nicht sicher, ob es jetzt nicht etwas zu überzogen wäre.
    Ich kann nur sagen, dass es meiner Tochter schwerfällt, auch wenn sie wirklich aus "meiner Sicht" Bockmist gebaut hat. Aber ich weiß auch wie bedrückend es sein kann eine Schuld zugeben zu müssen-da spielt halt der Stolz schon eine Rolle - und da finde ich es vom Alter her schon etwas überzogen auf eine Entschuldigung zu beharren- man erklärt ja bereits dass etwas nicht in Ordnung war- die Kleinen wissen so schon Bescheid um was es geht.


    Gruß Petra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...