Ben beisst.......was tun???

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Reni, 30. Oktober 2007.

  1. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.255
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    Vorhin kam meine Schwiegermutter hoch und erzählte mir, das mein kleiner Zwergrehpinscher auf ihren Pudel losgegangen ist, ohne ersichtlichen Grund. Sie ist dazwischengegangen ohne ihn anzufassen und da hat er sie in die Wade gebissen. Er ist letzte Woche schon auf den Pudel losgegangen :ochne:
    Die zwei leben jetzt schon seit 3 Jahren hier zusammen.
    Was soll ich nur tun? Ich habe Angst das er irgendwann mal auf die Kinder losgeht.

    ratlos
    Reni
     
  2. AW: Ben beisst.......was tun???

    Hi reni 73,
    ich würde mal auf "Revierrangelei" tippen. Ich denke dein Hund probiert,
    wer der Stärkere von den beiden ist. Der Biss bei deiner Mutter könnte im
    Eifer des Gefechtes passiert sein. Zum Thema Hunde und Kinder kann ich dir
    nur Raten, lass deine Kinder und den Hund nicht alleine, im Moment jeden Falls
    nicht. Dein Hund, so vermute ich mal, versucht irgendwo die Rangordnung zu
    über nehmen und das kann nur sein Rudelführer stoppen.

    Gruß Dagmar
     
  3. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Ben beisst.......was tun???

    Habe was im Kopf aber lass mich zuerst überlegen :) .
    Vielleicht ist dan die Rosi schon schneller. Ich schreibe später nochmals.

    :bussi:
     
  4. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Ben beisst.......was tun???

    Also ich muss noch kurz zu meinen Gedanken Info haben.


    Alter von beiden Hunden
    Geschlecht von beiden Hunden
    Wie schaut es aus, wenn die Hunde gemeinsam mit euch Unterwegs sind?


    Ohne ersichtlichen Grund?! Hat sie evtl. einfach nicht gesehen?

    Wie oft geht ihr Gassi u. wie lange? hat sich seit der Geburt von Hannah noch zusätzlich was verändert?

    ..
     
  5. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.255
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    AW: Ben beisst.......was tun???

    Also, beides Rüden, der Pudel 8 Jahre Ben wird 5 Jahre alt. Sie gehen 2 mal am Tag jeweils eine Stunde im Wald und sind aber öfter auf dem Grundstück draussen. Die zwei sind seit dem wir alle in diesem Haus wohnen unten bei meinen Schwiegies, schon wegen Emily und jetzt auch Hannah, bekommen also von der Kleinen so gut wie nichts mit und auch in ihrem Tagesablauf hat sich nichts verändert. Und sie sagte sie wollte gerade rausgehen und beide Hunde saßen im Flur, kein Fressen in der Nähe auch keine Leckerlies.
    Ben ist eh schon immer etwas aggresiver gewesen, ich habe das immer auf seine "Größe" zurückgeführt, um sich durchzusetzen und darauf das er ein Rüde ist. Aber gebissen hat er noch nie. Klar Kabbeleien unter den Beiden gabs schon öfter, aber bisher immer wenns um futter ging.
     
  6. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Ben beisst.......was tun???

    ok ich denke aber das der Biss o. eben Schnappen dadurch lief, dass sie zwar die Hand nicht dazwischen gehabt hat ABER ihrer Körper. Es ist wohl nicht auf sie heraus gelaufen. Eher versehentlich.

    Es kann ganz gut sein, dass es eine angespannte Situation gegeben hat weil sie gerade raus wollte.

    Meine Hunde sind dan zuvor auch immer sehr aufgeregt und am liebsten möchte jeder der Erste sein der die Treppe hinunter springt nach drausen.


    Wen die Stimmung ca. gleich ist wie bei mir, dann kann das bei 2Rüden durchaus etwas hitziger werden.

    Es gibt teilweise eine Spannung (da denken die Hunde wohl): "Nimmt sie uns mit o. nichts!"

    Sie soll das weiter beobachten. Vielleicht mal hin u. wieder zuerst mit dem einten Hund u. dan mit dem anderen Hund alleine Spazieren gehen.. Damit gibt es nicht solch eine grosse Spannung weil die Hunde wissen, das zuerst A dran kommt u. dannach Hund B.

    Ich nehme nun schwer an, dass es kein absichtlicher Biss war.


    Wie schaut es mit der Gesundheit aus? Hat der Pudel gerade gesundheitliche Probleme o. hatte er? Wie schaut es bei Ben aus, ist er gesund u. munder?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...