Belgien im September, wohin?

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von lukasmateo, 19. Juni 2012.

  1. lukasmateo

    lukasmateo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben!
    Wir möchten gerne unseren ersten Urlaub zu dritt machen und wissen nun noch nicht wirklich wohin...
    Könnt Ihr mir helfen mit Tipps und Erfahrungen...?
    Wir möchten gerne mit dem Auto nicht länger als 4 Std. fahren. Kommen aus Trier, am liebsten bisschen Meer..
    App. wäre nicht verkehrt... Wir haben einen Sohn der dann 9,5 Monate alt ist. Wir lieben die Ruhe und möchten natürlich, dass unser Sohnemann auch viel davon hat.
    War jemand von euch schon mal in Belgien am Meer?
    Wo kann man da am Besten buchen?
    Oh je.... so viele Fragen.....
    Ich danke euch schon mal.
    lg Steffi
     
  2. AW: Belgien im September, wohin?

    Mein Mann ist Belgier und ehrlich gesagt ist die Küste potthässlich und total verbaut mit "Hühnerställen = Hochhäusern). Ich würd da, wenn ihr Natur haben wollt, lieber an die deutsche oder holländische Küste fahren. Mein Schwager wohnt in Nieuwpoort, das ist total teuer und wirklich nicht schön.

    In Belgien gibt es sehr schöne Städte wie Brügge oder Gent, aber das ist nichts mit Kind. Warum wollt ihr unbedingt nach Belgien?
     
  3. AW: Belgien im September, wohin?

    Ostsee bei Rina kann ich auch sehr empfehlen, sie hat tolle Häuser zu vermieten und die ganze Familie ist supernett.

    http://www.schoenberger-strand.com/
     
  4. utsch

    utsch Heisse Affäre

    Registriert seit:
    19. Juli 2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Langsur
    AW: Belgien im September, wohin?

    Hallo,

    wir waren auch in unserem ersten Urlaub zu dritt nach Belgien an die Küste, in Blankenberge. Wie hier schon geschrieben wurde die Küste ist ziemlich verbaut in Belgien.

    Aber von der Fahrzeit wir sind knapp 3,5 Stunden gefahren, ist es ok. Wir waren damals in einer Ferienanlage direkt in der Nähe von Blankenberge, hatten dort ein "Fischerhaus" gemietet. Es war zu Fuß gut 1 km bis an die Promenade in Blanenberge und zu der nächsten Einkaufmöglichkeit (Diskounter) etwa die Hälfte. Hatte das im Internet gefunden, ich habe aber noch den Emailverkehr zu Hause, könnte dir den Link schicken, wenn du Interesse hättest.

    LG Ute
     
  5. lukasmateo

    lukasmateo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Belgien im September, wohin?

    ...mmmh. das ist natürlich nicht toll. Ich habe vor ein paar Jahren gehört, dass es da ganz nett wäre...
    ob ich es falsch verstanden habe...? :???:
    GUt zu wissen. Ich glaube ich suche dann doch mal lieber was in Holland...!?
    Center Parcs wäre schön gewesen. Aber die Preise da sind ja wirklich unverschämt!
     
  6. AW: Belgien im September, wohin?

    Einen Center Parc gibts auch in Belgien. Aber nicht am Meer, sondern bei meiner Schwiegermutter vor der Tür :hahaha: Ich hab meinen Mann auch nochmal gefragt, er sagt auch, die Küste wäre fast überall so zugebaut. Du musst dir das vorstellen, dass quasi bis 10 m vor dem Meer noch Hochhäuser stehen.... echt ätzend. Alles Neubauten, wie Hühnerställe, mit 5 qm Balkonen.... ich hab bestimmt ein Bild von Nieuwpoort und geh mal suchen.

    Ich empfehle dir nochmal Rina. Preislich einwandfrei, für Kinder toll und auch landschaftlich einfach nur schön und ruhig.
     
  7. lukasmateo

    lukasmateo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Belgien im September, wohin?

    Belgien am Meer hat sich soeben erledigt! Danke Paulchen!!! Wie kann man so etwas dahin bauen..? Das sieht ja echt schrecklich aus!
    Ich schaue mir gerne mal Rina genauer an. danke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...