bekommt er genug / Tagesrhythmus

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von james, 15. Mai 2005.

  1. Hallo Ihr, unser Kleiner wir am Dienstag 3 Monate. Er wiegt knapp über 5 kg (bei Geburt 2.6 kg) und hat in den letzten 10 Tagen ca. 250 g zugenommen. Er trinkt 750-800 ml täglich, verteilt auf 4 Mahlzeiten (er meldet sich in einem Abstand von ziemlich genau 4 h). Das ist under kleines Problem. Er bekommt die letzte Flasche ca. 6-8 Uhr, ist dann 1-2 h quengelig. Dann wird er um 9-10 Uhr in die Wiege gelegt und schläft dann bis 6 manchmal bis 8 Uhr durch (seit einer Woche).
    Er verschläft die Nachtflasche also völlig. Wir machen uns Sorgen, ob er auch wirklich damit genug bekommt. Sollten wir daneben seinen Rhythmus noch genauer bestimmen (langsam erwachen lassen, Flasche morgens um 7 -> abends um 7) was unserem gemeinsamen Tagesablauf mehr entgegenkommt (da ich berufstätig bin) oder hat das in seinem Alter noch keinen Sinn?

    Liebe Grüsse
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo,

    schreib mir doch mal bitte auf, wann er jetzt wieviel trinkt und welche nahrung er bekommt.

    was deine zweite frage angeht: ich persönlich halte nichts davon, säuglingen einen rythmus aufzuzwingen und bin sehr für füttern nach bedarf. nur so lernt ein baby, seine bedürfnisse zu signalisieren. mit aufgezwungenem rythmus riskierst du, dass dein kind seine hungersignale einstellt, sein natürliches hungergefühl sozusagen verlernt und damit auch, wann es genug hat....

    öhm, versteht man was ich meine? :)

    liebe grüße
    kim
     
  3. 4 x ca. 200 (die er bis auf einen kleinen Rest immer trinkt -> so ca. 750-790 pro Tag), 7.00 / 11.00 / 15.00 / 19.00 (+/- 1 Stunde, wie er sich eben meldet). Nachts will er wie gesagt keine momentan. Er scheint nach der Flasche aber satt zu sein, aber er trinkt eben fast immer alles. Da er nur 4x will, haben wir uns schon ueberlegt u.U. auf ca. 230 zu erhöhen (wird allerdings auf der Packung nicht mehr als aufgeführt). Er bekommt Nestle NAN AR. Die Trinkmenge war immer mehr oder weniger 750-800 ml über die letzten 2-3 Wochen (mit Ausnahme der Zeit nach der seiner Kombiimpfung, wo er so 950 ml pro Tag wollte). Zunahme war immer so 250 g pro Woche in den ersten beiden Monaten, momentan etwa 200 nach der letzten Wiegung beim KA.
    Danke!
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo,

    das liest sich einfach nach "die ruhe vor dem sturm" :)

    die tagestrinkmenge ist prima, zunahme auch. genieß die nächte, bald steht der nächste wachstumsschub an ;-)

    liebe grüße
    kim
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...