Beissen !

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Jana2004, 12. November 2005.

  1. Wie geht ihr mit beissen der lieben Kleinen um???

    Mein Sohn beisst mich gerne, aber in der regel recht zart, das beachte ich auch nicht sonderlich, sondern albere mit ihm weiter...

    nur beisst er jetzt ab und zu richtig fies - heute hat er mich ein paar mal hintereinander so heftig gebissen, das ich jetzt noch abdrücke in den fingen habe...
    klar er ist elf monate, zu klein, um es böse zu meinen, er probiert einfach nur aus - ahh finger... harrkkk... aber ich will trotzdem nicht, dass er so derbe beisst - die ersten Male haben ich ihm einfach nur auuuaaaa - neeeeiiinn gesagt und meinen Finger (autsch) ruhig aus seinem Kiefer befreit -
    das schien ihn zu weiterem anzuspornen, die bisse wurden heftiger - und schliesslich habe ich ihm mit zwei fingern die Wange gestupst mit einen deutlich lauteren nein. Worauf er kurz bitter geweint hat.... und ich mich auch wieder nicht glücklich fühlte mit meiner reaktion. Allerdings hat er danach auch schlagartig wieder aufgehört mit der beisserei, es schien also angekommen zu sein bei ihm.

    Wie geht es Euch - wie reagiert Ihr auf so was....?
    schubsen, hauen, spielzeuge schleudern und so ist ja alles nicht so schlimm, weil er damit keinen schaden anrichten kann - aber ich habe angst, dass er in der krabbelgruppe dann andere babys auch so fies beisst..... und da kann es dann ja richtige verletzungen geben...davor habe ich mehr angst als um meine Finger.

    Irgendwie muss er doch eine reaktion bekommen, die ihm zeigt, dass es beim anderen nicht gut ankommt - nur welche?

    Schreibt mal, welche erfahrungen ihr damit macht.
    Grüße, jana
     
  2. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    ich mach momentan das gleiche mit wie Du. Mico beisst. In letzter Zeit aber nur wenn wer müde ist. Ich sag ihm das dann auch klar und deutlich und manchmal, leider, wird meine Stimme auch etwas lauter. Dann schaut er, entweder er lacht oder er fängt das weinen an, das sich aber nach ein paar Sekunden wieder legt.

    In der Krabbelgruppe hat er bis dato noch kein Baby gebissen. Ich kann Dir leider auch keínen Rat geben, ich sag ihm halt immer Aua und Nein und das ziemlich konsequent und das hört er in meiner Stimme und hört dann auch auf.
     
  3. Nikolas ist in der Krabbelgruppe auch von einem Beisser attakiert worden. Ich habe dann halt geschaut, daß er nicht mehr in seine Nähe kommt.
    Es gibt Mütter , die beissen zurück, damit er merkt daß es weh tut. Ich weiß nicht, ob Ihr das könnt. Ich wüsste nicht, ob ich es kann.
    Mehr als immer was sagen geht glaube ich nicht. Das hört irgendwann wieder auf. Er muß halt merken, daß es kein Spaß ist. Vielleicht machst Du besser Weingeräusche. Das soll man auch beim Schlagen machen. In der Kinderpsychologie nennt man das Induktion. Die Kinder bauen da so langsam ein GEwissen auf.
    Gruß
    claudi
     
  4. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    Nike fängt auch gerade an zu beißen! Bisher hat sie mich nur einmal richtig heftig gebissen! Darauf habe ich dann etwas lauter Aua gesagt und habe ihr erklärt, dass das rivhtig weh getan hat! Danach sollte sie dann ey machen, was sie auch tat!

    Bis jetzt kam noch keine weitere Attacke dazu und ich hoffe mal das das auch so bleiben wird!

    Wenn sie mir aber anderweitig weh tut, dann macht sie schon ey, denn ich zeige ihr genau, das das nicht richtig war und weh getan hat!

    Liebe Grüße
    Juli
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...