Beikostmenge

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Susala, 4. Februar 2005.

  1. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.735
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo !

    Marek ist ja gerade beim Gewichtsaufholen und es ist richtig schwer ihn satt zu bekommen. Daher habe ich noch zwei Fragen dazu wieviel ich maximal füttern sollte.

    1. Gestern habe ich bei 1 1/2 Mittagsgläsern 1 1/2 Eßlöffel Öl zugegeben. Die Mittagsmahlzeit hatte somit etwa 207 kcal. Ist das zuviel?

    2. Der erste Abendbrei kam gestern sehr gut an. Kann ich die Menge nach Bedarf steigern auch wenn er dann schon am zweiten Abend eine ganze Portion will?

    gestern:
    0:30 Stillen
    4: 20 Stillen
    8: 15 Stillen
    11:10 Stillen
    13: 00 1 1/2 Gläser (285g) Karotte Kartoffel mit 1 1/2 Eßlöffel Öl + 30ml Tee
    16:00 Stillen
    19:20 1/2 Portion miluvit mit + Stillen
    23:45 Stillen

    heute
    3:15 Stillen
    8:30 Stillen
    gleich gibts mittag

    Gewichtsentwicklung:
    U1 18.09. 4215g (55cm)
    21.09. 3800g
    U2 22.09. 3900g (54cm)
    U3 4.11. 4880g (58,5cm)
    7.12. 5300g
    U4 18.01. 5400g (64cm)
    28.01. 5430g (66cm)
    01.02 5660g

    Liebe Grüße
    Susala
     
  2. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.735
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Beikostmenge

    2. habe ich mir dann selber beantwortet. Ich habe ihm eine ganze Portion Abendbrei gegeben. Es ist ihm sehr gut bekommen und er hat von 19 bis 4 Uhr durchgeschlafen. Ein wirklich netter Nebeneffekt :)
     
  3. AW: Beikostmenge

    Ihm scheint doch alles ganz gut zu bekommen !!!
    Prima. dann könnt Ihr doch weitermachen.

    Die Ölmenge weiss ich auch nicht, ich mache immer 1TL an ein Mittagsglas, aber das steht sicher auf Utes Seite.

    lg makay
     
  4. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.735
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Beikostmenge

    Da steht etwas von mindestens 140 kcal am Beikostbeginn und später 160 kcal und mehr. Es steht aber nichts von Babys die sofort gerne 1 1/2 Gläser verschlingen :verdutz:

    Vielleicht normalisiert sich das ja auch wieder. Heute war er nach einem Glas mit einem EL Öl (140 kcal) zufrieden.

    Ich wollte sechs Monate voll stillen und nun habe ich so einen Breifan :p:winke: Susala
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Beikostmenge

    Hallo Susala,

    das klappt ja prima - weiter so.

    Wenn du eineinhalb Gläschen Mittagessen gibst brauchst du alles in allem trotzdem nur 10 g Öl! Das reicht aus.

    Liebe Grüße
    Ute
     
  6. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.735
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Beikostmenge

    Vielen vielen Dank Ute!

    Nur hier bekomme ich Verständnis, wenn ich mich sorge, weil Marek nicht richtig zunimmt.

    Sonst höre ich eher ein Ensetztes: "Möchten sie etwa ein dickes Baby?" oder "Fresser werden nicht geboren, sondern erzogen. Du darst ihm nur fünf Mahlzeiten geben."

    Liebe Grüße
    Susala, die sich über ihren satten schlummernden Zwerg freut


     
  7. AW: Beikostmenge

    Hallo Susala!
    Mir hat meine Kinderärztin gesagt nur Möhre zu füttern wäre für mein Bröckchen zu wenig (wäre Diätkost) - also habe ich mit Karotte+Kartoffel angefangen (OHNE Probleme) Gläschenmässig schafft er immer 3/4 + etwas Obstmus hinterher (ich glaube da belohnt er sich mit - eigentlich mag er das Gemüse nicht sonderlich)

    Vielleicht schmeckt deinem Spatz der Abendbrei ja besser, wenn du ihn mit MuMilch anrührst?? Versuche dass doch mal...
     
  8. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.735
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Beikostmenge

    Hallo Chaotenbraut

    meinem Schatz schmeckt der Abendbrei sehr gut. Die Frage war, ob ich die Menge langsam steigern muß oder er gleich eine ganze Portion essen kann. Dieser Abendbrei würde mir übrigens auch sehr gut schmecken...leider läßt mein Kleiner nichts übrig ;-)

    Mein kleiner Breifan ist nur nach einem Glas oft noch nicht satt und deshalb füttere ich noch die Hälfte eines zweiten Glases.

    und herzlich Willkommen im Forum.
    Susala
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...