Beikost

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Andrea1978, 5. Juni 2007.

  1. Hallo,
    ich weiß das ich hier wahrscheinlich nicht ganz richtig bin, aber vielleicht kann mir doch jemand helfen.

    Meine kleine Tochter ist jetzt gerade 8 Monate alt und ich weiß schon nicht mehr was ich richtig machen soll, denn sie ist eigentlich kein Brei! Mit Milchbrei oder so brauche ich ihr garnicht zu kommen, Obstbrei geht solange Stückchen dabei sind. Gemüsebrei findet sie auch nicht gerade lecker, ißt aber ein viertel Glas manchmal.
    Die 2er Folgemikch nimmt sie natürlich so 3-4 Flaschen tgl.

    Dafür würde sie am liebsten den ganzen Tag Brot oder Brötchen mit ihren mittlerweile 5 Zähnchen knabbern. Zum Frühstück ißt sie nun 1/4 Weißbrot mit etwas Butter, dann ist sie dermaßen zufrieden....und ihre Flasche, zwischendurch Obst, mittags etwas Gemüsebrei, zwischendurch Obst oder Brot und noch eine Flasche und abends meistens nur ihre Flasche bzw. noch etwas Gemüsebrei.

    Ich weiß nicht ob das so ok ist sie ist doch erst 8 Monate. Meine große Tochter hat so in etwa erst mit 11 Monaten gegessen und das fand ich damals schon früh.

    Letztens hat die Große der Kleinen glatt von Muttern unbemerkt einen Keks gegeben.....:umfall: dann fand ich beide Keks essens neben einander sitzen....der kleinen hat es übrigens sehr gut geschmeckt und sie hatte dabei auch keine Probleme... nur ein´s Mama nahm den Keks weg. So ein Wutanfall habe ich bei der Kleinen vorher noch nie gesehen, deshalb gab ich ihr den Keks wieder und sie strahlte über´s ganze Gesicht.

    Was kann ich der Kleinen denn sonst schon anbieten nd was sollte ich sein lassen????

    Danke für Eure Tip´s.

    Andrea + Lina + Finja
     
  2. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Beikost

    Hallo Andrea,

    wir haben's bei uns genau andersrum. Chiara wollte nie eine Flasche, daher kriegt sie morgens und abends Milchbrei. :hahaha:
    Ich finde es ok, wie Du Deine Kleine fütterst, würde ich auch wie Du machen, aber ich würde abends keinen Gemüsebrei mehr geben, weil der schwerer zu verdauen ist.
    Ich denke, daß das sich das noch einrenken, ich seh's bei meinem Großen, wie sich in seinen Angewohnheiten und Vorlieben ständig ändern. Früher hat er Obst gegessen, heute gar nicht mehr, oder sehr selten.
    Ich denke, daß Deine Kleine über die Flasche jede Menge Nährstoffe mit
    Brot kriegt Chiara auch öfter , vor allem wegen dem Zahnen ist das toll. Da freut sie sich auch immer wie ein Keks.
    Die Kleine meiner Schwester hatte (wo Du das mit dem Keks erzählt hast) ihrer Großen mit etwa 7 oder 8 Monaten Schokolade stibitzt. Meine Schwester hat nichts gemerkt, nur nach her, als sie einen Schokomund hatte. :) Wenn das mal passiert, ist dass sicher nicht tragisch. Aber da hat Deine Kleine ja auch schon Charakter wenn sie so zornig wird.?:hahaha: sie weiß was schmeckt. :)
    Es wird sich bei Euch sicher auch noch alles regeln. :winke:
     
  3. AW: Beikost

    Hast du mal Gemüse am Stück versucht, einfach als Fingerfood?
    Sie muss doch keinen Brei essen, wenn das mit dem stückigen Essen schon so prima klappt :)
     
  4. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Beikost

    Ja, genau. Aber was ist eigentlich mit dem stückigen Gemüsebrei mittags? Der ab 8 Monaten hat ja auch Stücke drin, glaube ich.? Isst sie den nicht gerne?
     
  5. AW: Beikost

    Ja der Gemüsebrei ist ab dem 8.Monat auch schon stückig und den isßt sie auch. Also alles in allem alles wobei man kauen muß.
    Naja ich danke euch für eure Antworten, ihr helft mir damit sehr. Ich hatte schon ein richtig schlechtes Gewissen, weil ich dachte sie kleine sei dafür noch viel zu klein. Doch wenn sie nichts anderes ißt was soll man halt machen. Ich werde jetzt einfach so weiter machen denn es scheint ihr richtig gut zu bekommen.
    Was soll ich denn statt des Gemüsebreis abends sonst geben???
    LG
     
  6. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Beikost

    Da kann ich Dich beruhigen. Jedes Kind ist unterschiedlich. ;)Übrigens hat die Chiara nur 2 Zähnchen und ich weiß nicht wie sie es macht, aber sie hat innerhalb von einer Viertel Stunde ein ganzes Stück Brot gegessen. :hahaha:
    Es gibt von Milupa, Milchbrei auch mit Stückchen drin. Der ist ab 8 Monaten.
    Ansonsten, könnte man auch ein bißchen Reis- oder Vollkornflocken untermischen, damit es stückig wird. Aber wenn sie abends Brot isst und dann eine Flasche trinkt, müsste das aber auch eigentlich reichen, nach meiner Erfahrung von Cedric. Chiara trinkt keine Flasche, deswegen der Abendbrei. :rolleyes::)
     
  7. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Beikost

    Ach das ist doch klasse, wenn deine Tochter den stückigen Brei so gut annimmt, da kannst du doch eigentlich ziemlich froh sein. Man liest hier ja auch oft von Eltern die klagen, dass ihre Kinder den überhaupt nicht akzeptieren auch wenn sie schon viel älter sind als 8 Monate.

    Ich würde neben Brot nicht nur Obst als Fingerfood anbieten, damit sie sich nicht so auf den süßen Geschmack von Obst einstellt. Vielleicht relativ weich, aber bissfest gekochte Möhren- oder Kohlrabischnitze (kann ja auch kalt angeboten werden).
    Außer Brot fällt mir da noch Reiswaffel und Dinkelstangen als Zwischenmahlzeit zum Knabbern ein.
    Neben Weißbrot kannst du ja auch mal Graubrot anbieten, das hat mehr wertvolle Inhaltsstoffe und macht satter.

    Mehr weiß ich nun spontan auch nicht...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...