Beikost für Anfänger

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von kathi_ka, 30. Mai 2005.

  1. Hallo, meine Kleine und ich sind noch Beikost-Anfänger :o) und plötzlich tun sich so viele Fragen auf, dass mir schon der Kopf brummt. Ich habe aus verschiedenen Gründen nicht die Mittagsmahlzeit mit Gemüsebrei ersetzt, sondern die Vorabendmahlzeit, also so zwischen 17 und 18 Uhr. Wann sollte ich denn eine zweite Mahlzeit einführen und welche Tageszeit würde sich anbieten? Ich würde mich wahnsinnig über Antworten freuen. Liebe Grüße, kathi
     
  2. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.735
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
  3. Hallo Susala,

    vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe mir noch einmal alle Seiten über die Beikost angesehen. Bin ja auch von dort bei Euch in der Schnullerfamilie gelandet :o)

    Was mir leider noch nicht klar ist, sind folgende Dinge:

    - war es falsch, nicht die Mittagsstillmahlzeit mit Gemüsebrei zu ersetzen? Ich gebe Lena den Brei als Vorabendmahlzeit, also so zwischen 17 und 18 Uhr.

    - wann sollte ich denn eine zweite Mahlzeit einführen

    - welche Tageszeit würde sich für die zweite Mahlzeit anbieten?

    Lena bekommt jetzt in der dritten Beikostwoche Frühkarotten-Kartoffelbrei mit einem Teelöffel Öl.

    Als zweite Mahlzeit habe ich vor, einen Reis-Gemüsebrei einzuführen.

    Reichen Dir diese Angaben um mir antworten zu können? Wenn nicht schicke ich Dir natürlich noch mehr Infos.

    Herzlichen Dank und liebe Grüße,

    kathi
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo,

    vorab wäre es erstmal prima, wenn du uns das alter deiner maus verraten würdest. wenn du oben links in der blauen leiste unter dem schlecker-banner auf "kontrollzentrum" klickst, kannst du dort einfach das gebdatum in die sigantur schreiben.

    nein, nicht schlimm :) wenns zu eurem tagesablauf passt... wichtig ist, dass demnächst nicht unmittelbar nach dem gemüse-fleisch-brei milchhaltiges gefüttert wird.

    frühestens nachdem du sicher bist, dass die zuletzt eingeführten komponenten vertragen werden.
    in erster linie hängt das aber vom bedarf deines kindes ab.

    das kommt auf euren tagesablauf an. am leichtesten löffelt es sich ausgeschlafen ;-)

    lies bitte nochmal unter susalas link nach. ein teelöffel öl ist zu wenig...

    meinst du reisflocken und gemüse?

    auch hier fehlt mir wieder alter des kindes. stillst du?

    liebe grüße
    kim
     
  5. Hallo Hedwig,

    vielen Dank für Deine Mail. Lenas Geburtsdatum steht jetzt auch in meiner Signatur drin.

    Gut, dass Du mich noch einmal auf die Menge des Öls hingewiesen hast. In meinem Plan stand das falsch drin.

    Als zweiten Brei würde ich dann Reisflocken-Gemüse-Öl einführen. Soll ich Dir mal den Plan schicken, den ich habe?

    Im Moment wird Lena tagsüber noch alle 3-4 Stunden gestillt. Nachts auch 1-2 Mal.

    Liebe Grüße,

    kathi
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...