bei mir: Fußpilz?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von frankanton, 13. Februar 2013.

  1. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Anke :winke:

    ich habe seit einiger Zeit eingerissene Stellen zwischen den Zehen, die nun anfangen zu jucken. Ist das denn Fußpilz?
    Was kann ich denn dagegen machen? Ein Besuch beim Hausarzt gestaltet sich momentan eher schwierig. Oder ist er ein Muss?

    Achja: Und kann das im Zusammenhang mit dem Scheidenpilz stehen, dessen Behandlung gerade abgeschlossen ist?

    einen lieben Gruß
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.848
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: bei mir: Fußpilz?

    Ganz wichtig ist vor allen Dingen Socken/Strümpfe bei mind. 60 Grad zu waschen und nach dem duschen etc, immer gut auch zwischen den Zehen trocknen, das ist auch zur Vorbeugung wichtig.

    Lg
    Su
     
  3. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: bei mir: Fußpilz?

    Ja Su, ich bin da eigentlich sehr pedantisch...sogar die Kinder trocknen sich ordentlich zwischen den Zehen ab, weil ich dazu dränge.
    Und in letzter Zeit wasche ich alles bei 60 Grad (nicht sehr ökologisch, ich weiß :()...weil wir hier ständig Noro, Grippe und eben den Pilz haben...:rolleyes:
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: bei mir: Fußpilz?

    Kathrin, mit dem Scheidenpilz hat das nichts zu tun.
    Du kannst Dir in der Apotheke eine freiverkäufliche Pilzcreme mit Clotrimazol holen, damit muß man dann nur lange genug cremen (4 Wochen), damit der Pilz auch wirklich komplett weg ist.
    Liebe Grüße, Anke
     
  5. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: bei mir: Fußpilz?

    Ich danke dir, Anke! :bussi:
     
  6. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: bei mir: Fußpilz?

    Kathrin, es gibt auch eine Antifußpilzcreme, die du nur einmal auftragen musst: Lamisil Once. Ich weiß aber nicht, ob die für Schwangere auch was ist. Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht.

    :winke:
     
  7. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: bei mir: Fußpilz?

    Mit Lamisil Once habe ich auch gute Erfahrung gemacht.
    Lt. Packungsbeilage ist Lamisil Once während der Schwangerschaft nur nach Rücksprache mit dem Arzt zu verwenden und darf nicht während der Stillzeit benutzt werden, da der Inhaltsstoff Terbinafin in die Muttermilch übergeht.



    :winke:
     
  8. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: bei mir: Fußpilz?

    Ich danke euch! Dann werd ich mich wohl an Ankes Empfehlung halten. :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...