Begreifen 2 jährige schon...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Anja mit Paul, 15. Dezember 2005.

  1. Anja mit Paul

    Anja mit Paul Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ... das Einteilen von Süssigkeiten??

    Hallo,

    ich brauch mal wieder euren Rat...
    Paul liebt Gummitierchen heiss und innig :nix:. Es sind auch, von ab und an mal nen Traubenzuckerlolly, die einzigen Süssigkeiten, die er isst und mag. Wenn er mal ein Stück Schoki in seinem Weihnachtskalender hat, tauscht er es immer gegn "ummitier" ein :). Allerdings könnten diese Teile bei ihm zum Grundnahrungsmittel werden, wenn Muttern nicht wäre :-D. Und das ist mein Problem: er macht früh die Augen auf und verlangt nach den Dingern, tagsüber im 10 Minuten- Abstand und nach dem Zähne putzen steht er schon wieder (oder immer noch) vor dem Schrank...
    Die normalen Mahlzeiten will er nicht, isst 2-3 Löffel Essen, stellt den Teller weg und will "ummitier". Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich ihm die Gummitiere auch schon als Belohnung gegeben habe, alá: Wenn Du das noch isst, bekommst Du...:oops: Auch keine Lösung, klar.

    Ich hab es schon versucht mit verbieten (tut mir aber auch in der Seele weh. Ich versetz mich dann immer in die Lage, wenn ich Zieps auf was Süsses hätte und keine Möglichkeit irgendwo ran zu kommen...:trotz:). Zweiter Weg war, die Gummitiere offen liegen zu lassen, nach dem Motto: wenn er sieht, dass er immer dran kann, hat er vielleicht auch nicht so nen dollen Zieps drauf... Auch fehlgeschlagen, er haut die Dinger ohne Sinn und Verstand hinter...

    Nun hab ich den nächsten Plan in "Arbeit", das Rationieren. Ich werde morgens mit ihm eine Kiste mit einer bestimmten Anzahl Gummitiere und vielleicht nem Lolly füllen und wenn alles wechgefuttert ist, ist halt wech...

    Nur weiss ich nicht, ob er das schon in der ganzen Konsequenz begreift :???:??
    Ich will damit auch erst nach Weihnachten anfangen, jetzt ist´s ja eh sinnlos...

    Was meint ihr?

    Ist dieser Süssigkeitenstress bei euch auch so schlimm? Wie händelt ihr das?

    Danke für eure Meinungen!
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Begreifen 2 jährige schon...

    Hm - ich weiß jetzt nicht, ob dir das weiterhilft, aber wir handhaben das so, dass es halt nicht jeden Tag Süßigkeiten gibt und WENN es welche gibt (unterschiedlich, also nicht an bestimmten Tagen oder so), dann kann Tim auch mal mehr essen, bis er "satt" ist. Natürlich NACH dem Essen.

    Aber wie gesagt: dann gibt es wieder tagelang nichts.

    Meistens kauf ich mit dem WE-Einkauf eine Ration und wenn das weg ist, ist es eben weg (gilt übrigens für die ganze Familie *jammer* ) :)

    Liebe Grüße
     
  3. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: Begreifen 2 jährige schon...

    :-D Na Leidensgenossin...

    Ich hab das gleiche Problem hier Rumlaufen, Kevin is da zur Zeit nicht anders :umfall:

    Ich handhabe es im Moment so, das es bestimmte Zeiten gibt. Nach dem Mittagschlaf und Nach dem Abendessen darf er mal zulangen.
    Ich Hoffe das er das bald versteht, das er sonst nicht zu Fragen braucht.
    Allerdings muß man da schon sehr Konsequent sein und viel Ablenken.


    LG Katja
     
  4. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: Begreifen 2 jährige schon...

    Da weiß ich aber wer hier neues Anschleppen würde :zwinker:


    LG Katja
     
  5. Anja mit Paul

    Anja mit Paul Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Begreifen 2 jährige schon...

    Und damit ist Tim zufrieden? Paul würde mir hier nicht mehr vom Kittel weichen...:nix:
     
  6. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Begreifen 2 jährige schon...

    Also bei uns ist es tageweise auch schlimm, dafür wird an anderen Tagen gar nicht nach Süßem gefragt. Ich hab Madame ja von Anfang an Obst als was "Rationiertes" verkauft, so dass sie einen Apfel oder eine Banane oder sowas als Süßigkeitenersatz akzeptiert :-D sie würde sich aber, ginge es nach ihr, auch von SÜßkram ernähren, allerdings ist Schokolade bei ihr der Favorit. Na gut, auch da kommt sie scheinbar ganz nach der Mama :heilisch:

    Im Moment isst sie eh zu viel, wegen Weihnachten (Adventskalender und Co lassen grüßen). Ich pass aber schon auf, dass sie nicht vor den Hauptmahlzeiten Süßes nimmt, weil sie dann echt gar nix mehr isst. Sie darf im Moment nach dem Frühstück den Adventskalender aufmachen, dann gibt's bis zum Mittag GAR nix, nach dem Mittagessen darf sie Nachtisch - alternativ ein Stück Schokolade, ein paar Smarties oder Gummibärchen - und dann darf sie nachmittags, wenn Mama ihren Kuchen mümmelt, entweder auch Kuchen oder was Süßes. zwischen Kuchen und Abendbrot gibt's dann auch mal was zwischendurch, da bin ich dann nicht mehr so, vor allem wenn sie mittags gut gegessen hat.

    Liebe Grüße

    Alex
    *die sich auch von Schokolade ernährt und trotzdem groß - und schlank ;) - ist*
     
  7. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Begreifen 2 jährige schon...

    :winke: Anja,

    was heißt zufrieden: wenn nichts mehr da ist, ist halt nichts mehr da.

    Das ist auch für mich dann leichter, sonst würde ich evtl. schon eher nachgeben, aber so ist halt definitiv nichts da.

    Übrigens: wenn er mal wieder zu viel auf einmal isst (z. B. um die Nikolauszeit), dann machen wir das so: ein Stück Obst, ein Stück Schoki. Das klappt komischerweise ganz gut :jaja:

    Liebe Grüße
     
  8. AW: Begreifen 2 jährige schon...

    Manuel hatte in dem Alter ein kleines Doserl, wo ich sozusagen die "Ration" reingab (wenn er schlief) für einen Tag. Wenn es leer war, dann gab es nichts mehr rein.
    Und das funktionierte ganz gut.

    Später hatte er dann sein eigenes Körbchen - und wir haben das Glück, dass er Bauchweh bekommt, wenn er zuviel Schokolade ißt - besonders je dunkler die Schokolade ist.
    In dem Körbchen wurden schon Gummibärlis hart - und seitdem mag er sie nicht mehr.

    Lieben Gruß
    Christine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...