Beba Sensitive oder Comformil

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von NicoleW, 10. November 2005.

  1. Habe eine 8 Wochen alte Tochter, seit 2 Tagen bekommt Sie Beba Sensitive,wegen Blähungen.Habe hier einige Berichte über Comformil gelesen und das scheint besser zu sein. Die Blähungen sind zwar weg aber ich denke Sie wird nicht richtig satt alle 2 Stunden verlangt sie nach der Flasche und trinkt 120ml. Ist Comformil sättigender und besser als Beba s.
    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen?
     
  2. Willkommen hier erstmal!!!!!!!


    Ob es besser ist als Beba, kann ich Dir nicht sagen, ich habe es bei Timon recht lange benutzt, da er sonst Verstopfung hatte. Er hat es super vertragen, danach gab es Aptamil 1+2.

    Ute hatte mir damals zu Conformil geraten. Satt ist Timon davon geworden. Vielleicht probierst Du es mal?
     
  3. Hallo Marion ,
    vielen Dank für deine schnelle Nachricht. Noch eine Frage: Hatte Timon nach jeder Mahlzeit Stuhlgang?
    Gruesse Nicole
     
  4. Oh, es ist schon wieder so lange her,
    aber nach jeder Mahlzeit hatte er-meine ich- keinen Stuhlgang.

    Ich war damals froh, wenn er 1x am Tag Stuhlgang hatte, da er vorher mit der anderen Nahrung so verstopft ist.

    Vielleicht kann ja noch jemand was hierzu sagen und beitragen??
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo nicole w,

    kannst du mir bitte den tagestrinkplan und die gewichtentwicklung aufschreiben?

    der unterschied von beba sensitive und aptamil comformil liegt darin, dass beba s lactosefrei ist. aptamil comformil ist lactosereduziert, prebiotisch und enthält ein besonderes fett, dass auch regulierend auf die verdauung wirkt.
    beide nahrungen sind ha-nahrungen, können also auch im rahmen einer allergieprophylaxe gegeben werden.

    das aptamil comformil würde ich bei normalen blähungen, die nicht ihre ursache in einer lactoseunverträglichkeit haben, vorziehen, weil sie doch mehr postive eigenschaften hat als das beba s.
    um das speziell auf euch zu beziehen, bräucht ich aber ein wenig mehr infos.

    liebe grüße
    kim
     
  6. Wühl' Dich doch mal bei www.milupa.de durch, da sind noch manche Erklärungen und Tipps.
     
  7. das nestle beba sensitiv ist nicht komplett lactosefrei sondern nur so stark reduziert, daß es an der meßgrenze liegt (hat mir eine dame vom servicetelefon gesagt), ob das für euch relevant ist, weiß ich nicht.
     
  8. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hast recht anne, sorry.
    ute schreibt unter der rubrik spezialnahrungen übrigens folgendes

    liebe grüße
    kim
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. beba comfort bei verstopfung

Die Seite wird geladen...