Baseler Leckerli

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von christine, 27. November 2004.

  1. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Die sind soo lecker:

    Baseler Leckerli

    Zutaten:

    280 g Honig
    300 g Zucker
    2 tl. Zimt
    1 tl. Nelkenpulver
    1 tl. Kardamom
    300 g Mandeln (ungeschält, grob gehackt)
    100 g Zitronat, fein gehackt
    100 g Orangeat, fein gehackt
    625 g Mehl
    1/8 l Kirschwasser
    1 tl. Pottasche, gelöst in 2 El Wasser


    125 g Zucker
    4 El Wasser
    30-40 abgezogene, halbierte Mandeln

    Zubereitung:

    Honig und Zucker erhitzen und schmelzen, Gewürze, Mandeln, Zitronat und Orangeat unterrühren, dann die Masse abkühlen lassen.
    Abwechselnd Mehl, Kirschwasser und Pottasche unter den Teig heben, dann den Teig da. 3/4 cm hoch auf einem gefetteten Backblech verstreichen.

    Im vorgeheizten Ofen bei 175 °C in 30 -35 Minuten hellbraun backen. Herausnehmen und SOFORT in Stücke schneiden.
    Zucker mit Wasser ca. 5 Minuten kochen, bis der Zucker gelöst ist und der Schaum verschwindet. Die Glasur schnell auf die noch warmen Lebkuchen geben und die Mandeln auflegen.

    Guten Appetit!

    christine
     
  2. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: Baseler Leckerli

    Ich hab sie gestern wieder gemacht, und sie sind ja sooo gigantisch lecker, die Lebkuchen! So richtig schön lebkuchig, schön feucht, hmmm, ich hab allerdings statt den Gewürzen einen Beutel Lebkuchengewürz rein (vom Lidl Firma Kania)!

    Gibt ne ganze Menge, ein ganzes Blech halt!

    Christine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...