Barfusspfad / Fühlpfad

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Mara, 21. September 2006.

  1. Mara

    Mara Zuckerbäcker

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Treysa
    Ich hab mal eine Frage.

    Unser Förderverein vom Kindergarten hat wieder etwas Geld zusammen.

    Die Leiterin hätte gern ein Klettergerüst. Nun dachte ich, wenn noch Geld übrig ist wäre doch ein Barfuss-Pfad (Fühlpfad), doch auch nicht schlecht.

    Ich fände so etwas nicht schlecht.

    Was habt ihr den für eine Meinung zu so einem Projekt.

    Lohnt es sich überhaupt solch einen Vorschlag zu machen?
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Barfusspfad / Fühlpfad

    Ich glaube das die Kinder langfristig mehr von einem Klettergerüst haben, wir waren am Samstag auf einem Kürbisfest mit viel Sinnes Spielsachen u.a. war auch ein Barfußpfad, Lara ist einmal drüber gelaufen und Yannick gar nicht, da waren die Sachen zum klettern viel spannender. Barfußpfad macht Spaß zum ausprobieren, aber als Dauerspieleinrichtung im KiGa halte ich es für ziemlich uninteresant und Pflegeaufwendig. Der Barfußpfad in dem Garen wo wir waren, war mit Steinen, Rindenmulch, Stroh, Sand ich denke das wird bei Kindern langfristig nicht getrennt liegen bleichen sondern sich einheiltich vermischen:)

    LG
    Su
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Barfusspfad / Fühlpfad

    Schlecht finde ich so etwas auch nicht. Aber die Zeit zum Barfußlaufen ist ja pro Jahr doch relativ kurz. Die Argumente von Su finde ich sonst auch griffig. Man kann solche Parcours zu besonderen Gelegenheiten auch mal improvisieren - im Wald Moos sammeln, Sand und Steine findet man sowieso, dazu noch von irgendjemandem ein paar Säge- oder Hobelspäne (Heimtierstreu) - das alles auf eine Folienbahn gekippt, mit Brettern oder Stöcken aus dem Wald getrennt, fertig.
    Wie wäre es mit einem Hochbeet? Sowas wird bei uns im Kindergarten gerade angelegt, jede Gruppe bekommt ihren Bereich und kann dort säen, pflegen und ernten. Das alles in einer Höhe, daß die Kinder bequem stehend dran arbeiten können, aber eben nicht jeder beim Rumtoben reinsteigt.
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Barfusspfad / Fühlpfad

    HI

    Also wir haben in der SChule ein gemacht *Projektag* in Schulgarten..allle 4 Klasse mussten im Laufe 1 Jahres ein Projekt realiesieren unsere Klasse war mit ein Sinnesweg dran..DER Sinnesweg hat nix gekostet den der ist in eigenleistung und Regie des Elternbeirat enstanden..
    Wir haben den im Frühjahr erstellt und die kids hatten den bis zum Sommer im Angriff..Es kam super an :jaja:

    Wir hatten Rasen gesäht (be. die kids) Moos,Kies,Gehölzer aber glatte und Sand meine ich..
    Alles ist in Spenden zusammen gekommen..Als Umrand haben wir Granitsteine bekommen von der Gemeide die hatten noch welche übrig.. Ein Nachmittag waren wir dabei.. Es hatten alle SChüler was davon...Es war ein Super Projekt ...
    die anderen Klassen haben eine Mosaikschlange zum sitzen entworfen dann eine Kräuterspirale und eine Lehmwand...

    Gruß
    Be@
     
  5. Mara

    Mara Zuckerbäcker

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Treysa
    AW: Barfusspfad / Fühlpfad

    Wenn möglich sollen sie ja auch beides bekommen.

    Nur ein Klettergerüst, das würde wenn es für den Spielplatz geeignet sein soll, zwischen 2000 und 3000 € kosten.

    Ich habe zwar schon ein paar Anschreiben für Spenden von Firmen fertig, aber soviel zusammen zu bekommen :nix:
     
  6. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Barfusspfad / Fühlpfad


    Macht ihr keine Aktionen?

    Damit bekommen wir immer das Geld zusammen !!!!
     
  7. Mara

    Mara Zuckerbäcker

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Treysa
    AW: Barfusspfad / Fühlpfad

    Was für Aktionen meinst Du denn?

    Am 17. hatten wir hier hier "Michaelismarkt" dort haben wir Kuchenverkauf gemacht und über 400 Euro zusammenbekommen. Wir haben auch schon einen Flohmarkt veranstaltet auf der Kirmes Kuchen und Waffeln verkauft, aber da wir schon einiges gekauft haben in den letzten Jahren ist halt nicht mehr soooo viel drinne, in unserer Kasse..

    Aber für Ideen bin ich zu haben :)

    Nur sollte es eben mit wenigen zu bewerkstelligen sein, denn die "Mitmachmoral" ist nicht gerade berauschend. Es sind selbst bei einem so großen Kindergarten wie unserem (7 Gruppen mit ca. 140 Kindern) immer nur die gleichen paar Eltern die sich angagieren. :bruddel:
     
  8. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Barfusspfad / Fühlpfad


    Wenns dich beruhigt das ist hier nicht anders :-?

    Leider....


    Also wir haben wir diesmal eine Tombola gemacht auf dem Flohmarkt das kam supi an :jaja: und wir haben viiiel eingenommen !!!

    Wir sind ja immer auf dem Weihnachtsmarkt und verkaufen selbstgebasteltes ..was gut läuft sind Marmeladen :jaja: ja und Gebrannte Mandel war der Renner !!!!
    Was wir dieses Jahr machen ,keine Ahnung..was auch gut lief war das Kochbuch !!!!
    Da wir ja eine kochAG haben wurden die Rezepte genommen ..ich meine wir haben um die 100 Stück davon verkauft.. könnten auch mehr sein..
    Naja mal gucken Sitzung ist nächste Woche ..mal schaun..

    Achja der KIGA Förderverein ..hat so Wäscheklammern verkauft mit Namen drauf gebrannt das lief auch sehr gut !!! Da war ne Erzieherin die fragte nach den Namen und brannte den mit so ein Stift auf die Klammern ,ich fand supi da die Namen meiner Kinder hier nicht zu finden sind..ne tolle idee Und Muffins verkaufen die auch sehr gut :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. Fühlpfad Barfusspfad

Die Seite wird geladen...